Pay-TV

Der Ausdruck Pay-TV ist in Deutschland auch unter dem Namen Bezahlfernsehen bekannt. Es handelt sich hierbei um private Fernsehsender, für deren Empfang man mit dem jeweiligen Anbieter einen Vertrag für die Freischaltung abschließen muss der kostenpflichtig ist.

Diese Kosten sind nicht durch den Rundfunkbeitrag in Deutschland abgedeckt, sondern fallen zusätzlich an. Nach einem sehr zögerlichen Beginn hat sich Pay-TV in Deutschland etabliert. Die Signale bei Pay-TV werden grundsätzlich durch Codes verschlüsselt übertragen. Diese Übertragung kann über den Kabelanschluss oder auch den Internetanschluss erfolgen.

Bei Pay-TV werden verschiedene Bezahlvarianten unterschieden. Zum einen gibt es das sog. Pay-per-Month-Prinzip, bei dem man einen monatlichen Betrag an den jeweiligen Anbieter bezahlt. Die andere Variante ist das sog. Pay-per-View-Prinzip, wobei man für einen einzelnen Inhalt (z.B. Filme, Serien, Dokumentation etc.) eine bestimmte Gebühr einmalig bezahlen muss.

Die Anbieter Sky, freenet-TV, maxdome und Amazon Prime Video

Der wohl bekannteste Anbieter von Bezahlfernsehen basierend auf dem Pay-per-Month-Prinzip ist das Angebot des britischen Privatfernsehanbieters Sky. Hier können Sie verschiedene Varianten bzw. Pakete je nach Ihren Vorlieben kombinieren und ein individuelles Abonnement zusammenstellen. Sie können auch variabel Pakete während der Laufzeit dazu buchen. Finden Sie hier die aktuellen Angebote von Sky.

Beim Anbieter freenet TV gibt es eine neue Dimension des Fernsehens. Über DVB-T2 HD, den neuen Standard für terrestrischen TV-Empfang kann man bei freenet TV für eine jährliche Gebühr von nur EUR 69, — hochauflösende TV-Sender empfangen. Das Angebot wird ab 29.03.2017 noch erweitert, denn an diesem Tag wird der bisher bestehende Standard DVB-T abgeschaltet. Deshalb sollte man rechtzeitig für DVB-T2 HD gerüstet sein, da es bereits jetzt empfangbar ist. Hier können Sie die aktuellen Angebote von freenet TV vergleichen und Ihr Paket bestellen.

Eine Sparte von Pay-TV ist das sogenannte Video on Demand, das nach dem Pay-per-View-Prinzip funktioniert. Hier kann man einzelne Filme, Serien oder sonstige Programminhalte mittels Internet-Stream oder Download auch neben dem eigenen Fernsehgerät auf verschiedenen mobilen Endgeräten kostenpflichtig abrufen. Einer der bekanntesten Anbieter für Video on Demand ist maxdome.

Auch vom Anbieter Amazon gibt es ein großes Angebot im Bereich Video on Demand. Mit dem Service Amazon Prime Video stellt die Plattform amazon für Amazon Prime-Mitglieder eine große Auswahl an Kinofilmen und aktuellen Serien zur Verfügung. Auch Klassiker der Film. Und Fernsehgeschichte sind hier abrufbar. Als Amazon Prime-Kunde muss man eine jährliche Gebühr von derzeit EUR 69,- bezahlen um in den Genuss der Amazon Prime Video-Inhalte zu kommen. Dafür kann man jedoch sehr viele Filme und Serien auch kostenlos ansehen.

Weitere Artikel

  • 78
    Bisher ist Amazon Prime Video in Deutschland ein reiner Streaminganbieter. Der Kunde entscheidet also, welchen Film er wann gucken möchte. In den USA gibt es aber bereits seit einiger Zeit das sogenannte „Streaming Partners Program“. So ist es dort beispielsweise möglich, über die App von Amazon Prime Video den Pay-TV-Sender…
    Tags: amazon, prime, video, deutschland, sky, angebot, demand, pay-tv, on
  • 74
    Amazon Prime beinhaltet nicht nur eine Versandflatrate und eine besonders schnelle Lieferung, sondern bietet mit Amazon Prime Video auch die Möglichkeit, ohne zusätzliche Kosten auf jede Menge Filme und Serien zugreifen zu können – und das im Browser, mit dem Smartphone oder direkt mit dem Smart TV. In naher Zukunft…
    Tags: amazon, prime, video, demand, pay-tv, on
  • 73
    Die verschiedenen Streaminganbieter sind traditionell etwas zurückhaltend, wenn es darum geht, die exakte Anzahl an verfügbaren Filmen und Serien zu benennen. Bei Amazon Prime Video sollen aber mehr als 20.000 verschiedene Formate abgerufen werden können. Aus diesem Angebot die interessantesten Filme und Serien herauszufiltern ist gar nicht so einfach. Zwar…
    Tags: amazon, prime, video, serien, filme, angebot
  • 70
    Um sich von den Wettbewerbern abzusetzen, setzt Amazon Prime Video in letzter Zeit stark auf die Anziehungskraft von Stars. So war in Deutschland die Serie „You are wanted“ von und mit Matthias Schweighöfer ein großer Erfolg. In den Vereinigten Staaten konnte der Streamingdienst nun einen doppelten Prestige-Erfolg erzielen. So sicherte…
    Tags: amazon, prime, video, um, on, demand
  • 69
    Global betrachtet war Netflix der Pionier in Sachen Streaming von Filmen und Serien. In Deutschland hingegen gehörte Maxdome zu den ersten Anbietern auf diesem Gebiet. Inzwischen hat allerdings auch Amazon ein erhebliches Interesse entwickelt und zuletzt angekündigt, 4,5 Milliarden Dollar in neue Inhalte für Amazon Prime Video zu investieren. Zumindest…
    Tags: amazon, serien, prime, video, deutschland, sehr, filme, anbieter, um, maxdome

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen nutzen bzw. auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen