maxdome

maxdome ist ein Streaming-Anbieter und gilt in Deutschland als Pionier in dem Bereich. Das zur ProSiebenSat.1 Media SE gehörende Unternehmen wurde bereits 2006 gegründet und bietet seine Pay TV Dienste damit wesentlich länger an, als vergleichbare Angebote wie Netflix oder Amazon Prime Video.

Wie für einen Streaming-Dienst üblich, stehen Filme und Serien auf Abruf zur Verfügung und können im Webbrowser oder mit Hilfe passender Apps direkt auf Smartphones, Tablets, Set-Top-Boxen, Spielekonsolen und Smart TVs angesehen werden. Inhalte stehen für den Einzelabruf bereit, wobei man sich zwischen einer zeitlich begrenzten Leihe und einem dauerhaften Kauf entscheiden kann. Außerdem bietet der Anbieter mit dem maxdome-Paket ein Abo-Modell an, mit dem Kunden im Rahmen der Flatrate zum monatlichen Festpreis auf mehr als 50.000 Filme und Serienepisoden zugreifen können.maxdome

Mit dem maxdome Paket bietet der Streaming-Anbieter aus Unterföhring ein Pay TV Angebot, das mit denen von Amazon Prime Video oder Netflix vergleichbar ist. Für einen festen Preis von derzeit 7,99 Euro im Monat können Kunden unbegrenzt auf einen umfassenden Katalog von Filmen und Serienepisoden zugreifen und die Titel als Video-on-Demand abrufen. Das Angebot umfasst dabei Hollywood-Blockbuster und deutsche Filme sowie internationale und nationale Serien.

Da der Dienst ein Teil der ProSiebenSat.1-Gruppe ist, überrascht es nicht, dass das Abo mit vielen exklusiven Serien auf sich aufmerksam machen kann, an denen die große Sendergruppe die Rechte hält. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, die Episoden einiger Serien noch vor der Free TV-Ausstrahlung streamen zu können.

Wer Filme und Serien lieber im englischen Original guckt, kann sich darüber freuen, dass bei maxdome viele Inhalte auch in der OV-Version zum Abruf bereitstehen. Zum Ausprobieren kann das Paket einen Monat lang kostenlos getestet werden, bevor ab dem 2. Monat die 7,99 Euro Monatsgebühr abgerechnet werden.

Der Katalog des Streaming-Anbieters steht auf den unterschiedlichsten Geräten zur Verfügung. Alles was für den Abruf der Filme und Serien nötig ist, ist ein Computer oder Notebook mit einem Webbrowser und einer ausreichend schnellen Internetverbindung (ab DSL 2000). Darüber hinaus stehen passende Apps für Smartphones und Tablets mit unterschiedlichen Betriebssystemen, Set-Top-Boxen und TV-Sticks sowie Spielekonsolen bereit, mit denen ein bequemer Zugriff auf das Streaming-Angebot möglich ist.

Auch viele Smart TVs sind entweder direkt ab Werk mit einer passenden App ausgestattet oder lassen sich mit der nötigen Software nachrüsten. Auf Mobilgeräten besteht die Möglichkeit, Filme und Serien einfach im heimischen WLAN herunterzuladen und dann auch unterwegs ohne aktive Internetverbindung zu genießen.

Praktisch ist das etwa bei Reisen mit der Bahn oder dem Flugzeug, wenn keine mobile Internetverbindung zur Verfügung steht oder wenn der eigene Mobilfunkvertrag lediglich ein knappes Inklusivvolumen beinhaltet.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen nutzen bzw. auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen