Die eSIM kommt – Vodafone als Vorreiter für eine neue Mobilfunkwelt

Nie wieder die SIM-Karte wechseln – dies ist ein Wunsch, denn viele User schon seit Jahren hegen.

Doch bisher geht das Gefummel rund um die kleinen Karten immer noch so weiter, wie in der Anfangszeit des Mobilfunks. Grund: Bei vielen Anbietern ist die Aktivierung der Karte im jeweiligen Endgerät sehr aufwendig und bedarf daher schon eines gewissen Maßes an technischem Know how.

Anders soll dies nun beim Netzbetreiber Vodafone sein. Dieser möchte mit der Einführung der eSIM einer neuen digitalen Einfachheit Vorschub leisten und den Kunden das lästige Wechseln ersparen.

Auch die Aktivierung der Karte soll sehr einfach von statten gehen.

Die eSIM bei Vodafone

Die eSIM – für alle die sie noch nicht kennen – ist praktisch nichts anderes als eine wiederbeschreibbare SIM-Karte.

Wer einen neuen Tarif buchen möchte, muss also keine neue Karte mehr einlegen – das jeweilige Smartphone ersetzt einfach den alten Datensatz durch einen neuen, sodass umgehend auch die aktuelle Telefonnummer des jeweiligen Anbieters zur Verfügung steht.

Genau hier setzt Vodafone an, zumindest wenn es um die hauseigenen Produkte geht. In Zukunft soll möglich sein, einfach per Auswahl des Tarifes auf der Website, diesen umgehend auf seinem Gerät zur Verfügung zu haben. Dabei soll auch das lästige Aktivieren entfallen.

Doch der Reihe nach. Die eSIM – hier unterscheidet sich Vodafone nicht von anderen Anbietern – wird es nur für Vertragskunden und nicht für Prepaid-Nutzer geben. Dies ist auch nicht weiter verwunderlich, denn schließlich können über die neue Technik nur Laufzeitverträge verrechnet werden.

Die eSIM ist nicht dafür ausgelegt, Aufladungen aus Prepaid-Guthaben zu managen. Dabei kann der Nutzer entscheiden, ob er die eSIM bei Vodafone als Hauptkarte oder aber als Zweitkarte beispielsweise in einem Multisim-fähigen Gerät nutzen möchte.

Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Konfiguration später geändert wird, die Karte bleibt weiterhin uneingeschränkt aktiv.

Aktivieren leicht gemacht

Vodafone möchte zudem die oft komplizierten Aktivierungs- und Anmeldeprozesse der anderen Anbieter aus dem umgehen. Somit solle es beim Unternehmen aus Düsseldorf ganz leicht werden, die eSIM für ein jedes Gerät freizuschalten.

Die Aktivierung soll sogar nur ein einziges Mal erforderlich sein, ein Angebot das so von keinem anderen Provider offeriert wird. Hierzu versendet der Anbieter einen QR-Coder, welcher einfach nur mit der Vodafone-App erfasst werden muss. Schon ist die Karte aktiv und wählt sich automatisch in das Netz ein.

Zugabe von Vodafone: Es muss niemand mehr auf seine Aktivierungsdaten warten, denn der PIN-Brief mit dem QR-Code wird nun ein einziges Mal versandt und kann später somit für jede neue Aktivierung in einem beliebigen Gerät verwendet werden.

Daher muss der Kunde nur gut auf seine Dokumente achtgeben, wenn der Smartphone- oder Tablet-Wechsel stets einfach verlaufen soll.

Direkt bestellen

Die eSIM kann schon jetzt im Kundenbereich von Vodafone geordert werden. Wer sich lieber noch einmal ausführlich beraten lassen möchte, kann den Auftrag auch über die Hotline erteilen oder sich direkt in einem Vodafone.-Shop begeben.

Wer die eSIM für Zusatzgeräte wie die Apple Watch nutzen möchte oder noch andere Systeme mit einer solchen betreiben will, der muss sich bei Vodafone lediglich für den Tarif RED+ MultiSIM entscheiden. Hier werden die notwendigen Module nach Angabe der Geräte, sofort mitgeliefert.

Weitere Artikel

  • 55
    Es ist wohl einer aktuellen Studie von Roland Berger Strategy Consultants zu verdanken, dass Vodafone einen ganz neuen Kurs eingeschlagen hat, was den Wechsel von Internetanbietern angeht. Hintergrund ist der Umstand, dass viele User tatsächlich auf der Suche nach einem neuen Anbieter sind, die Kündigung aber nicht vollziehen, da es…
    Tags: denn, vodafone, neuen, dabei, möchte, noch, einfach
  • 43
    DSL ist auch in Zeiten, in denen die Kabelanschlüsse immer mehr an Bedeutung gewinnen noch nicht wegzudenken. Im Gegenteil - die vermeintlich alten Kupfernetze werden immer stärker genutzt und neue Bandbreitenrekorde reihen sich hintereinander. Vodafone ist dabei eines der Unternehmen, die den Wandel in der DSL-Welt am schnellsten vorantreiben. Hier…
    Tags: vodafone, neuen, noch, denn, dabei
  • 42
    Es scheint derzeit wohl ein gewisser Trend zu sein, denn nicht nur bei kleinen Anbietern, auch bei den großen der Branche, verändern sich die obligatorisch vorhandenen Einsteigerpakete deutlich. Auch Vodafone macht hier keine Ausnahme, denn seit Kurzem sind die neuen Starter-Pakete online und von den nun offerierten Tarifen, können die…
    Tags: denn, vodafone, nur, noch, dabei
  • 41
    Vodafone holt zum großen Schlag aus. Im Zuge der immer weiter anwachsenden Nachfrage nach schnellen Anbindungen, kommen nun auch bald die Nutzer des besagten Anbieters in den Genuss von Gigabit-schnellen Leitungen. Schon in naher Zukunft soll der neue Tarif der Allgemeinheit zur Verfügung stehen, wobei User in Städten wie Berlin…
    Tags: vodafone, denn, schon, neue
  • 41
    Ein Thema kommt bei vielen Anbietern einfach zu kurz und besonders bei Vodafone wird kaum ein Blick auf die umfangreiche Community geworfen. Dabei finden sich die meisten Problemlösungen hier, denn zu vielen Themen gibt es bereits Artikel und Diskussionen, in welchen der Kunde oder interessierte Leser, einfach nur stöbern muss.…
    Tags: vodafone, denn, dabei, nur, einfach, noch, muss