Fernsehwelten – 1&1 startet neus HD TV-Angebot

Fernsehen war gestern. Das könnte man fast annehmen, wenn ein Blick auf die Zeiten von Netflix und Co geworfen wird.

Doch dabei sind die Streamingdienste noch längst nicht der Weisheit letzter Schluss, auch das lineare TV-Vergnügen erfreut sich anscheinend großer Beliebtheit und dies wieder mit zunehmender Tendenz.

Da ist es nicht verwunderlich, dass der Internet- & Mobilfunkprovider 1&1, pünktlich zum Ende des letzten Jahres, ein neues Angebot auf den Markt gebracht hat. Doch auch sonst gibt es im Bereich Fernsehen bei den Anbietern aus Montabaur, eine ganze Menge zu entdecken.

HD mit neuen Features

IPTV – so lautet das Stichwort der Zeit auch bei 1&1. Schon seit einer ganzen Weile offeriert der Netzbetreiber einige TV-Angebote, die sich bis hin zum Pay-TV erstrecken.

Ende Dezember kam nun ein weiteres Produkt in der Linie 1&1 IPTV hinzu. Mit dem HD-Fernseh-Paket werden zum ersten Mal alle Inhalte auch ausschließlich im High Definition Standard ausgestrahlt. Dies gilt nicht nur für die öffentlich-rechtlichen Anstalten, die auch im Free TV zu empfangen sind, sondern ebenso für die Privatsender.

Insgesamt enthält das neue Angebot 50 reine HD-Kanäle, worunter sich auch die Haupt- und Lieblingskanäle der Deutschen befinden. Hinzu kommen weitere 33 Sender in SD-Qualität. Obendrein erwarten den Nutzer noch viele interessante Komfortfunktionen, sodass am Ende keine Sendung mehr verpasst werden muss.

Hierzu zählt beispielsweise der Cloud-Speicher, auf welchem sich bis zu 200 Stunden Material aufnehmen lassen. Dank der Restart-Funktion können bereits angelaufene Inhalte auch direkt von vorn angeschaut werden, ohne das in der Datei gesprungen werden muss.

Kostenlos dabei

Das 1&1 HD Fernsehen steckt voller Überraschungen. So gibt es etwa auch eine 7-Tage-Replay-Funktion, mit der die gesamte Fernsehwoche noch einmal erlebt werden kann. Inhalte können bis zu 90 Minuten pausiert werden und für alle die wissen möchten was kommt, steht dann auch ein EPG zur Verfügung.

Noch überraschender ist allerdings der Preis, denn 1&1 HD gibt es zum Nulltarif. Zumindest wenn man Neukunde ist.

Ab einer Leitungsgeschwindigkeit von 50 Mbit/s und aufwärts, lässt sich das Angebot gleich bei der Auftragserteilung mit buchen. Anschlüsse mit einer geringeren Bandbreite sind hiervon leider ausgeschlossen, wobei aber technische Erwägungen eine Schaltung verhindern.

Das Programm kann dann per App auf dem Smartphone oder Tablet, aber auch im Browser über den PC oder ein Notebook betrachtet werden. Dies ist auf bis zu drei Geräten gleichzeitig möglich, sodass jeder in den Genuss seines Lieblingsprogramms kommt.

Hardware die Freude bringt

Allerdings ist der Nutzer nicht auf die oben genannten Geräte beschränkt. Auch auf dem Smart-TV steht eine entsprechende App bereit, die von vielen gängigen Modellen unterstützt wird. Wer noch keinen internetfähigen Fernseher sein Eigen nennt, der kann auch auf den 1&1 TV Stick zurückgreifen, welcher die Sender dann per WLAN an das Endgerät überträgt.

Auf Wunsch kann auch auf eine Set-Top-Box zurückgegriffen werden, wobei sowohl der Stick als auch die Box, UHD-Streams verarbeiten können. Ein bisschen mehr Zahlen muss der Kunde dann aber schon, denn die 1&1 TV Box schlägt mit monatlich 4.99 Euro zu Buche. Der Stick kommt deutlich günstiger im Preis, denn hier sind es lediglich 2,99 Euro.

Immer noch nicht genug Entertainment – dann darf noch aus einer Reihe kostenpflichtiger Zusatzoptionen mit diversen Spartenkanälen gewählt werden.

Diese lassen sich simpel über das Controlcenter oder die App hinzu buchen. Das Angebot ist derzeit für Neukunden unbefristet, es muss aber eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten gewählt werden, wenn das Fernsehen umsonst genossen werden soll. Für so viel Unterhaltung ist dies aber eher ein kleiner Preis.

Weitere Artikel

  • 70
    Um Freenet TV ist es lange Zeit sehr ruhig gewesen. Allerdings hat sich dies nun schlagartig geändert, denn der Anbieter offeriert jetzt eine weitere Option, wie die Inhalte empfangen werden können. Dieser Umstand wird vor allem jene freuen, die über eine langsame Internetanbindung verfügen, denn die Kanäle können nun auch…
    Tags: tv, denn, hd, allerdings, euro, sodass, sender, so, alle
  • 70
    HDTV ist der aktuelle Standard der Branche und jeder der jetzt einen Kabel-DSL-Anschluss bei PŸUR bestellt, kann von hervorragenden Angeboten profitieren. Das Unternehmen hat aktuell eine neue Palette an Angeboten parat, die nicht nur mit allen gängigen Fernsehsendern aufwarten können, sondern zudem auch noch die notwendige Zusatztechnik liefern, um die…
    Tags: tv, euro, noch, so, muss, sodass, gibt, dann, alle, hd
  • 66
    Auf der Suche nach neuen Kunden geht Tele Columbus zusammen mit seiner Marke PŸUR nun neue Wege. Bisher konnten sich Neukunden ohnehin schon über drei Gratismonate freuen. Doch diese werden nun durch weitere Kombitarife ergänzt, sodass sich das TV-Angebot im HD-Bereich nun auch mit diversen Internet-Tarifen kombinieren lässt. Ein ganz besonderes…
    Tags: tv, hd, dann, noch, nutzer, so, gibt, denn, euro, angebot
  • 65
    1&1 ist nicht mehr nur für seine DSL-Angebote bekannt auch im Bereich Fernsehen ist das Unternehmen inzwischen vertreten und bei vielen Kunden beliebt. Nun bringt der Konzern sein neues Digital TV Paket auf den Markt und möchte die User mit vielen Erweiterungen und exklusiven Möglichkeiten für sich gewinnen. Dabei hat…
    Tags: tv, denn, mehr, dabei, sender, noch, wobei, schon, hd, box
  • 62
    HD ist der Standard der Zukunft und erobert in allen Bereichen die Bildschirme. So gibt es kaum noch Fernseher oder Monitore, die kein Bild in dieser Qualität anzeigen können. Nun macht auch Unitymedia einen weiteren Schritt in diese Richtung, denn ab jetzt sind auch lokale Sender in dieser Qualität verfügbar.…
    Tags: hd, noch, sender, dann, sodass, alle, schon, muss, so, wobei