Die ganze Welt des Fernsehens mit 1&1 DSL – Digital TV auf allen Geräten

1&1 ist nicht mehr nur für seine DSL-Angebote bekannt auch im Bereich Fernsehen ist das Unternehmen inzwischen vertreten und bei vielen Kunden beliebt.

Nun bringt der Konzern sein neues Digital TV Paket auf den Markt und möchte die User mit vielen Erweiterungen und exklusiven Möglichkeiten für sich gewinnen. Dabei hat sich seit der letzten Paket-Umstellung einiges getan, denn neben erweiterten Funktionen stehen nun noch mehr Sender in HD zur Verfügung.

Zudem kann der Kunde zwischen zwei sehr differenzierten Preismodellen wählen, die für jeden Bedarf genau das bieten, was wirklich gesucht wird.

Die neuen digitalen bewegten Bilder

1&1 hat sein Angebot im Bereich des TV Segmentes überarbeitet und dieses mit neuen Features versehen oder bereits vorhandene Elemente deutlich ergänzt.

Dabei stehen die aktuellen Angebote nun in zwei Pakete zur Verfügung, wobei schon die Basisausführung mit vielen interessanten Offerten aufwarten kann. Im Premium Paket wird dann die ganze Bandbreite an Möglichkeiten geboten, die im Grunde keine Wünsche des Kunden mehr offenlassen.

Das 1&1 Digital-TV Basic

Die Bezeichnung Basic ist für diesen Tarif eigentlich nicht angebracht, denn im Grunde werden hier schon viele Features bereitgestellt, die von anderen Anbietern nur bei hochpreisigen Produkten genutzt werden können. So stehen etwa 90 TV-Sender zur Verfügung von denen 20 in Full HD ausgestrahlt werden.

Das Programm kann auf drei Engeräten gleichzeitig angeschaut werden, wobei es durch die komfortable App keine Rolle spielt, ob es sich dabei um einen Fernseher, ein Tablet oder ein Smartphone handelt. Hinzu kommen hilfreiche Funktionen wie etwa eine Pause-Funktion und einem Aufnahmespeicher von bis zu 10 Stunden, sodass der Lieblingsfilm nie wieder verpasst werden muss.

Das 1&1 Digital-TV Premium

Die Premium-Version des Angebotes stellt dann über 120 Sender bereit, wovon ein Großteil in HD gezeigt wird.

Zudem kann der Kunde hier von Instant Restart gebrauch machen, einer Funktion, mit welcher das gerade laufende Programm von vorne begonnen werden kann. Noch interessanter ist dabei Catch-up, denn mit diesem können Sendungen angeschaut werden, die schon vor bis zu sieben Tag im Fernsehen gezeigt wurde.

Auch der Aufnahmespeicher wurde deutlich erhöht – hier stehen rund 100 Stunden zur Verfügung.

Flexible Technik

1&1 liefert zu allen Digital TV Paketen auch gleich noch die passende Technik. So kommt die 1&1 TV Box frei Haus. Diese kann simpel in das bestehende Netzwerk per LAN oder WLAN integriert werden, wobei unerfahrenere Nutzer auch auf das 1&1 WLAN Versprechen zurückgreifen können, sodass hier eine umfangreiche Hilfestellung bei der Installation in Anspruch genommen werden kann.

Die 1&1 TV Box kann ebenso mit Amazon Fire TV, Apple TV und Google Chromecast verwendet werden. Zudem stehen alle Mediatheken der öffentlich rechtlichen Sender sofort zur Nutzung bereit und es können über das System von 1&1 jederzeit neue Komponenten hinzugefügt werden. Endgeräte, die das direkte Streaming über LAN oder WLAN unterstützen – DLNA-fähig – benötigen nicht einmal die 1&1 App, sondern können das Signal sofort von der Box abrufen.

Kosten die sich lohnen

Das neue Kostenmodell kommt den Kunden mehr als entgegen, denn das Basis-Paket kann bereits für 9,99 Euro im Monat bezogen werden. Wer die ganze Vielfalt des Premium-Angebotes nutzen möchte, muss aber nicht viel tiefer in die Brieftasche greifen, denn dieses Angebot gibt es für minimale 14,99 Euro im Abo.

Lediglich ein DSL-Anschluss mit minimal 50 Mbit/s ist für die Buchung erforderlich.

Weitere Artikel

  • 80
    1&1 ist schon lange nicht mehr nur für seine reinen DSL-Anschlüsse oder Handyverträge bekannt. Auch die Welt des Fernsehens hat der Anbieter inzwischen erobert und sich in dieser einen gewissen Namen gemacht. Das 1&1 Digital TV Basispaket bietet dabei 90 der beliebtesten Sender, wovon inzwischen viele in HD übertragen werden…
    Tags: tv, nur, sodass, mehr, noch, sender, funktionen, dabei, digital, box
  • 53
    Theoretisch sind seit Ende März die Privatsender über DVB-T2 nur noch kostenpflichtig zu empfangen. Um allerdings die Kunden von der Buchung eines solchen Abonnements zu überzeugen, wurden zu Beginn drei Gratismonate eingeräumt. Bei den ersten Käufern dürfte diese kostenfreie Phase nun ablaufen. Wer sich nämlich Ende März einen DVB-T2-Receiver gekauft…
    Tags: kunden, noch, sender, muss, hat, zudem, keine, denn, nur, bereits
  • 53
    HDTV ist der aktuelle Standard der Branche und jeder der jetzt einen Kabel-DSL-Anschluss bei PŸUR bestellt, kann von hervorragenden Angeboten profitieren. Das Unternehmen hat aktuell eine neue Palette an Angeboten parat, die nicht nur mit allen gängigen Fernsehsendern aufwarten können, sondern zudem auch noch die notwendige Zusatztechnik liefern, um die…
    Tags: tv, euro, noch, so, muss, zudem, sodass, dann, hd, paket
  • 49
    Der entscheidende Tag kommt immer näher: Ab dem 29. März wird der Fernsehempfang über normales DVB-T abgeschaltet. Wer bis dahin nicht auf DVB-T2 umgerüstet hat, sitzt anschließend vor einem schwarzen Bildschirm. Für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Sender muss bis dahin lediglich ein entsprechender Receiver gekauft werden. Anders sieht dies aus,…
    Tags: angebot, sender, muss, hat, zudem, euro, tv, fernsehen, hd, digital
  • 48
    Fernsehen gehört zur westlichen Kultur, wie das Lesen zu einem Leben im Kloster. Doch schon lange ist dieses Vergnügen nicht mehr nur über einen Kabelanschluss oder per Satellit möglich. Inzwischen gibt es IP-TV und einer der bedeutendsten Anbieter in diesem Bereich ist 1&1. Hier werden über 90 Sender direkt durch…
    Tags: noch, so, mehr, box, tv, fernsehen, nur, sender, dabei, kunde

1und1 Februar Aktion