LG G7 ThinQ mit gratis Bluetooth-Lautsprecher – Neues Angebot bei 1&1

Die moderne Kommunikationstechnologie bietet sehr viele Möglichkeiten. So ist das Smartphone nicht mehr nur ein Werkzeug zum Telefonieren, sondern eher schon eine mobile Datenbank, die auch die Lieblingsmusik enthalten kann.

Um diese besser wiedergeben zu können, bietet der Internet- und Telefonanbieter 1&1 nun ein hervorragendes Angebot. Ab sofort erhält jeder Kunde, der das aktuelle LG G7 ThinQ bestellt, gleich noch einen hochwertigen Bluetooth-Lautsprecher mit dazu.

Zu alledem kann das Gerät auch noch völlig kostenlos und ohne Zuzahlung bezogen werden, wenn denn der richtige Tarif gewählt wird.

Highend Musikgenuss

Wiedereinmal ist es der Internet- und Mobilfunkanbieter 1&1, der im Bereich des digitalen Genusses neue Maßstäbe setzt. Mit dem aktuellen Angebot werden vor allem Audio-Liebhaber sehr zufrieden sein, denn hier vereinen sich ein hervorragendes Mobiltelefon und ein erstklassiger Bluetooth-Lautsprecher in einem Paket.

Das Modell kann sich nämlich in jeder Weise sehen lassen. Der P9 – ebenfalls von LG – ist dabei ein schwebender Lautsprecher, der eine 360 Grad Beschallung erlaubt.

Dabei schwebt der Hochtöner tatsächlich in einem Magnetfeld, was dem Ganzen ein sehr futuristisches Aussehen verleiht. Der Unterbau beinhaltet den Subwoofer, der für erstklassige Bässe sorgt.

Der P9 kann dabei auch im Außeneinsatz genutzt werden, denn er ist vollkommen gegen Spritzwasser geschützt und kann somit auch bei einem leichten Regenguss noch verwendet werden.

Der Verbaute Akku liefert im Vollbetrieb bis zu zehn Stunden Leistung, was einen durchgehend guten Musikgenuss garantiert.

Über das integrierte Mikrofon können gar Anrufe entgegen genommen werden, sodass nicht erst zum Smartphone gegriffen werden muss. Zudem lassen sich auch zwei Lautsprecher miteinander verbinden, sodass dann der volle Stereo-Klang zur Verfügung steht. Selbst die Anbindung von MP3-Geräten oder CD-Playern ist möglich.

Modernes Smartphone zum kleinen Preis

Der P9 ist regulär für 229 Euro erhältlich, sodass es sich hier schon um ein sehr großzügiges Geschenk seitens 1&1 handelt. Allerdings lässt es der Anbieter damit nicht bewenden, denn zum Paket gehört natürlich auch das bereits erwähnte Smartphone – das LG G7 ThinQ.

Dieses ist in allen aktuellen LTE-Flats enthalten und kann im M, L und XL Tarif sogar für 0 Euro bezogen werden. Lediglich im S-Paket müssen 249 Euro zugezahlt werden, was im Vergleich mit dem Originalpreis und den Kosten für den Lautsprecher aber auch noch ein wirkliches Schnäppchen darstellt.

Wer sich für die Aktion anmelden will, der hat hierzu noch bis zum 11. Juli Zeit. Hierzu muss der Kunde seine Bestellung eines neues Vertrages samt dazugehörigem Smartphone, lediglich über die Aktionswebsite unter http://www.g7-aktionsangebot.de abgeben. Der Tarif ist bis zum 30.6. nur buchbar.

Allerdings gilt das Angebot nur solange wie der Vorrat reicht, sodass sich interessierte Kunden durchaus beeilen sollten, wenn sie den futuristischen Lautsprecher zu sich nach Hause holen wollen.

Ein Gerät mit allen Schikanen

Doch auch das aktuelle LG G7 kann sich sehen lassen. Hier wird ein Smartphone mit 6,1 Zoll großem Full HD Bildschirm in bester Qualität geboten. Dabei kann dieses derzeit so nur bei 1&1 bezogen werden, sodass der Konzern wieder einmal als Vorreiter neuer Technologien im Bereich der mobilen Kommunikation aktiv ist.

Ausgerüstet mit dem Snapdragon 845 Prozesser und 4 GB Arbeitsspeicher, mangelt es hier nicht an ausreichender Leistung, um auch anspruchsvolle Apps laufen zu lassen.

Schon das Smartphone selbst liefert dabei einen überzeugenden Sound, denn die verbauten Boombox-Lautsprecher kommen mit DTS:X und Quad-DAC daher.

Weitere Artikel

  • 42
    Der Name Ralph Dommermuth steht wie kein anderer in der Branche der Internetprovider, für den Traum vom Selfmademilliardär. Alles begann 1988 im Computergeschäft eines Freundes und endete – zumindest bisher – mit der Gründung der United Internet AG, zu welcher auch 1&1 gehört. Dommermuth ist dabei ein Mann, der immer…
    Tags: g, internet, denn, um, noch, selbst, dabei, muss, schon, allerdings
  • 35
    Deutschland ist in vielerlei Hinsicht Entwicklungsland, wenn es um die digitale Infrastruktur geht. Besonder im Mobilfunksektor krankt es immer noch an einer mangelnden Netzabdeckung, denn in manchen Regionen ist auch heute noch nur 3G oder noch schlimmer 2G verfügbar. Die Telekom, Vodafone und o2, das waren bisher die großen Spieler…
    Tags: noch, selbst, so, denn, nur, schon, g, dabei, sehr, internet
  • 33
    Es ist eine Geschichte von gigantischen Einsätzen, die zu nicht geahnten Konsequenzen führen könnten. Allerdings erzählt sie auch von strategischen Rückzügen mit eindeutigen Friedensangeboten, die schmählich zurückgewiesen werden. Ein Drama und gleichzeitig eine Hommage an das, was im besten Fall ein Aufbruch in eine neue Epoche werden könnte. Die Rede…
    Tags: noch, g, allerdings, so, sodass, denn, bereich, euro, schon, um
  • 32
    Viele hatten schon mit dem baldigen Ende der aktuell laufenden 5G Auktion gerechnet. Doch anscheinend denken die beteiligten Unternehmen noch nicht daran, zu einem Abschluss zu kommen. Zwar bewegen sich die Gebote nur noch in einem sehr kleinen Bereich und beziehen sich lediglich auf einen Frequenzblock, doch anscheinend möchte diesen…
    Tags: noch, euro, so, allerdings, g, denn, dabei, bereich, nur, schon
  • 31
    Fast wirkt es so, als würde hier ein Aufbegehren gegen die großen Drei unternommen werden. So war es wohl für viele eine Überraschung und für einige eine notwendige Entscheidung, als Netcologne am 5. März bekannt gab, ein eigenes lokales 5g Netz errichten zu wollen. Dabei ist das Unternehmen nicht das…
    Tags: noch, g, sodass, denn, so, allerdings, um, nur, schon, dabei

1und1 Februar Aktion