1&1 bietet 24-Stunden-Smartphone-Austausch auch bei Selbstverschulden

Das es Smartphones inzwischen zu fast jeden Vertrag dazu gibt, ist nichts Neues. Doch bisher musste der Kunde zumindest bei einem Eigenverschulden die Kosten für das Gerät selber tragen und somit einen Schadensersatz an den Anbieter leisten, bevor er ein neues Gerät erhielt.

In vielen Fällen wurde ein Tausch gar vollkommen abgelehnt. Mit dieser Praktik möchte der Mobilfunk- und Internet-Konzern 1&1 aus Montabaur nun wohl brechen. Hier scheint die Erkenntnis gereift zu sein, dass es sich bei den handlichen Telefonen nun einmal um portable Devices handelt, die durchaus auch zu Bruch gehen können.

Daher werden nun alle Geräte – unabhängig davon ob Display-Schaden oder ein Defekt durch Wasser – in allen LTE-Tarifen sofort getauscht. Ohne Kosten und nur an minimale Bedingungen gebunden.

Ein Fehler ist kein Unglück mehr

Wie schnell ist es passiert: Das grade zugesandte Smartphone fällt auf den harten Steinboden oder rutscht einem am Waschbecken aus der Tasche. Schon liegt das kostbare Stück im Wasser oder hat einen irreparablen Displaybruch.

Doch zumindest bei 1&1 spielt dies nun nur noch eine untergeordnete Rolle. Sollte einem ein solcher Fehler geschehen, so muss nicht mehr die eigene Versicherung bemüht werden, denn der Anbieter selbst tauscht das defekte Endgerät innerhalb von nur 24 Stunden um.

Dabei spielt es keine Rolle, ob einfach nur die Technik versagt hat oder aber der Schaden wirklich selbst verursacht wurde. Dieses Angebot kann zum derzeitigen Stand wirklich als einmalig bezeichnet werden.

Der Service funktioniert dabei vollkommen problemlos. Ein Anruf bei der Hotline von 1&1 genügt und schon wird ein entsprechender Auftrag ausgelöst. Bei erhalt des neuen Gerätes wird das Alte einfach ein den Zusteller übergeben. Für den Kunden soll diese Leistung absolut kostenlos sein, unabhängig davon, aus welchen Gründen das gerät nicht mehr funktioniert.

Das Angebot ist in allen 1&1 All-Net-Flats mit LTE vorhanden und kann – soweit die AGB von 1&1 diese Schlussfolgerung zulassen – unbegrenzt oft in Anspruch genommen werden. Grundvoraussetzung ist nur, dass keine offenen Zahlungen vorliegen und auch ansonsten alle Vertragsbedingungen vom Kunden eingehalten wurden.

Längere Bindung

Ganz uneigennützig geht 1&1 dann aber doch nicht vor. Wer sich für den Austausch anstatt für die Reparatur entscheidet, der erhält zwar vollkommen kostenlos ein neues Gerät, allerdings verlängert sich der Vertrag vom Datum der Auftragserteilung an gerechnet, auch um weitere 24 Monate.

Hierdurch schafft der Konzern eine zusätzliche Bindung des Kunden an das Unternehmen, denn die Offerte des Austausches gilt nur solange, wie keine Kündigung vom Nutzer eingereicht wurde. Dies ist auch dann der Fall, wenn bis zum Ende der Laufzeit noch mehr als ein Jahr verbleibt.

Dennoch erspart dieser Service den Nutzern viele Unannehmlichkeiten, denn Reparaturen bei eigenverschuldeten Schäden, werden auch von 1&1 nicht kostenlos durchgeführt und müssen mittels einer Reparaturpauschale honoriert werden.

Zwar gibt es für diese zeit ein kostenloses Leihgerät, doch nicht jeder ist bereit oder in der Lage dazu, die entsprechenden Kosten aufzubringen.

Ein Schnäppchen für alle

Der Austauschservice kann daher als ein Schnäppchen für alle angesehen werden. Wer ohnehin vorhatte, bei 1&1 zu bleiben, wird durch die Verlängerung der Vertragslaufzeit keine Nachteile erfahren. Für Neukunden bietet der Austausch eine gewisse Sicherheit, die so bei anderen Marktteilnehmern nicht gegeben ist.

Derzeit äußern sich die Montabaur noch nicht konkret, sodass bisher nicht ganz klar ist, ob es sich hier um eine begrenzte Aktion handelt oder aber ein neues Dauerangebot als Vertragsbestandteil geschaffen wurde. Zu Wünschen wäre Letzteres, denn damit hätte der Anbieter seine Konkurrenz deutlich überholt.

Weitere Artikel

  • 42
    Der Internet- und Telekommunikationsanbieter 1&1 kommt dieser Tage mit einem neuen Angebot daher. Schon bisher konnten Neukunden in den beiden Premiumtarifen 1&1 All-Net-Flat LTE M und L von hohen Volumen bei den mobilen Daten profitieren. Nun werden diese Werte noch einmal deutlich nach oben korrigiert, sodass alle die jetzt einen…
    Tags: schon, noch, mehr, um, dabei, lte, kunden, neukunden, angebot, wirklich
  • 32
    Das mobile Internet ist heute zu einem Teil des Lebens geworden, sodass die meisten Menschen sich schon gar nicht mehr vorstellen können, wie es einmal ohne war. Dieser Grad an Kommunikation erfordert natürlich die entsprechende Hardware und genau hier hat Vodafone derzeit die besten Angebote. Im Shop und auch zu…
    Tags: denn, kunden, kunde, derzeit, geräte, anbieter, so, dabei, viele, anderen
  • 25
    Wer einen schnellen Datentarif für sein Smartphone oder Tablet sucht, der ist bei 1&1 eigentlich an der richtigen Adresse. Hier gibt es alles, was sich der Kunde nur wünschen kann, denn nicht nur das surfen im Inland ist möglich, auch Datentarife für die Nutzung im Ausland stehen in der Flat…
    Tags: denn, dabei, sodass, so, noch, kosten, derzeit, lte, ohne, hat
  • 24
    Man kennt dieses Angebot ja schon von anderen Anbietern. Es wird ein Vertrag abgeschlossen, man kann das Produkt seinen Freunden empfehlen und erhält dafür eine Prämie. Doch das Angebot von Vodafone, dass in diesem Zusammenhang besteht, ist irgendwie doch anders. Denn hier kann einfach alles empfohlen werden, unabhängig davon, welchen…
    Tags: vertrag, denn, somit, um, allerdings, sodass, einfach, anderen, angebot, dann
  • 23
    Neben den umfangreichen DSL-Angeboten ist o2 im Kern immer noch eines – ein Mobilfunkanbieter. Genau hier hat das Unternehmen auch immer wieder seine größten Stärken und eine erhebliche Innovationskraft bewiesen. Nun wagt der Konzern den nächsten großen Schritt, denn ab dem 2. Mai 2019 werden alle LTE-Sperren fallen. Dies wird…
    Tags: hat, deutlich, denn, dann, diese, bisher, somit, unternehmen, nutzer, noch