Mehr Highspeed-Datenvolumen für Neukunden – 1&1 erhöht Traffic signifikant

Der Internet- und Telekommunikationsanbieter 1&1 kommt dieser Tage mit einem neuen Angebot daher.

Schon bisher konnten Neukunden in den beiden Premiumtarifen 1&1 All-Net-Flat LTE M und L von hohen Volumen bei den mobilen Daten profitieren. Nun werden diese Werte noch einmal deutlich nach oben korrigiert, sodass alle die jetzt einen solchen Tarif buchen, sich um den Verbrauch des Traffics nicht wirklich scheren müssen.

1&1 setzt dabei darauf, dass genau die bisher eher wenig gebuchten Highclass-Angebote mehr in den Fokus der User geraten.

Allerdings verbirgt sich dahinter auch eine langfristige Strategie, die konsequent das Gefüge des Marktes verändern könnte.

Ein bisschen mehr

Mobilfunkkunden haben oft die Qual der Wahl, denn es geht nicht mehr nur darum den günstigsten Anbieter für das Telefonieren zu eruieren, sondern auch die Werte bei den mobilen Daten müssen stimmen.

Daher greifen immer mehr Menschen auf hochpreise Tarife zurück, bei welchen dann auch massives Volumen zur Verfügung gestellt wird. Nun kommt der Mobilfunkbetreiber 1&1 aus Montabaur mit einer neuen Idee. Auf die ohnehin schon gut bestückten Premium-Angebote, erhalten Neukunden noch einmal zusätzlichen Traffic geschenkt.

Direkt handelt es sich dabei um die Angebote All-Net-Flat LTE M und L. Erstere ist von Haus aus mit 6GB bestückt und wächst nun auf 10 GB im Monat an. Beim M-Tarif steigt der Traffic von 12GB auf 15GB.

Wer gar sofort zur 1&1 All-Net-Flat LTE XL greift, der erhält anstatt der sonst üblichen 15GB Traffic, nun 20GB an Datenvolumen. Die übrigen Konditionen der Flats bleiben unverändert, wobei sich die Kunden optional noch für ein Samsung Galaxy S10 oder S10+ entscheiden können.

Mit Blick auf 5G

Dieses Angebot kommt nicht von ungefähr, sondern soll die Nutzer schon jetzt auf ein Zeitalter einstimmen, in dem schnelles mobiles Internet allgegenwärtig ist.

5G heißt dabei das Stichwort und die vor einigen Tagen beendete Auktion der Frequenzen, versetzt 1&1 nun in eine neue Lage. Schon 2021 sollen die ersten Tarife in diesem Bereich angeboten werden, wobei dann die Premiumtarife von heute, eher wie langsame Modemverbindungen erscheinen werden.

Im Hintergrund wird gemunkelt, dass dies nur der Auftakt für eine ganze Serie von Higspeed-Angeboten im Segment des mobilen Internets sein wird.

1&1 möchte auf diesem Wege die Bereitschaft der Kunden für diese Geschwindigkeitsstufen testen, gleichsam aber auch eruieren, welches Preisniveau für die Kunden akzeptabel ist. Immerhin hat man noch fast anderthalb Jahre Zeit, bevor die gewonnenen Frequenzen tatsächlich genutzt werden dürfen.

Schon heute Sparen

Wer jetzt schon schnelles Internet will, der sollte nicht zögern und umgehend einen Tarif von 1&1 buchen. Die Aktion wurde auf unbestimmte verlängert, wobei die genannten Kosten für die gesamte Laufzeit gelten. Einzige Bedingung: Der Nutzer darf innerhalb der letzten sechs Monate kein Kunde von 1&1 gewesen sein.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen 1&1 Mobilfunkvertrag oder eine DSL-Flat gehandelt hat.

Wer dieses Kriterium erfüllt, kann sich auf viel Traffic für vergleichsweise wenig Geld freuen. Inklusive neuem Smartphone, ergibt sich so ein Angebot, welches in der digitalen Welt derzeit wirklich seines Gleichen sucht.

Da es sich auch noch um Highend-Geräte handelt, kann zudem noch der neuste LTE Standard genutzt werden.

Weitere Artikel

  • 45
    LTE ist längst zum Standard geworden. Heute stellt sich die Frage nicht mehr, ob ein bestimmtes Endgerät über die schnelle mobile Daten-Anbindung verfügt, diese wird einfach erwartet. Neben Smartphones und Tablets, die unweigerlich mit LTE ausgestattet sind, kamen in den letzten Jahren aber auch andere Produkte auf den Markt, die…
    Tags: lte, mobilen, mehr, standard, denn, allerdings, diese, nur, bisher, ob
  • 43
    Heute, am Dienstag – den 19.03.2019 – änderte sich die Welt. Die Versteigerung der neuen 5G Frequenzen hat begonnen und mit ihnen wohl auch ein neues Zeitalter. Der Staat rechnet an dieser Stelle mit Milliardeneinnahmen, die Industrie möchte moderne Anwendungen auf den Markt und die Mobilfunkkonzerne wittern gerade bei den…
    Tags: denn, g, schon, um, allerdings, auktion, noch, wurde, derzeit, diese
  • 42
    Das es Smartphones inzwischen zu fast jeden Vertrag dazu gibt, ist nichts Neues. Doch bisher musste der Kunde zumindest bei einem Eigenverschulden die Kosten für das Gerät selber tragen und somit einen Schadensersatz an den Anbieter leisten, bevor er ein neues Gerät erhielt. In vielen Fällen wurde ein Tausch gar…
    Tags: nur, alle, wurde, mehr, denn, um, keine, kosten, noch, diese
  • 41
    Es war der 25. Februar und dieser Tag sollte zu einem bedeutenden Moment für alle Kunden von 1&1 werden. Zumindest jene, die die 1&1 All-Net-Flat LTE M oder höher gebucht haben, konnten sich an diesem Tag auf ein Highlight freuen. 1&1 durfte stolz verkünden, dass das Unternehmen der erste Anbieter…
    Tags: kunden, alle, erhalten, dabei, s, neue, anbieter, samsung, galaxy
  • 38
    Wer sich auf den Seiten von 1&1 nach den aktuellen Tarifen umschaut, der wird eine Überraschung erleben. Alle Flats im Bereich der Notebook- und Tablet-Nutzung wurden vollständig überarbeitet und bieten neben einem noch besseren Preis-Leistungsverhältnis nun in einigen Versionen auch dauerhaft mehr Traffic an. Dies hat positive Auswirkungen für die…
    Tags: kunden, hat, mehr, lte, sodass, traffic, bereich, neuen, alle, dabei