Sparen mit 1&1 – 150 Euro Startguthaben auf die besten Tarife

+++ UPDATE vom 16.02.2019: Leider hat 1&1 die Startguthaben-Aktion mit 150 Euro überraschend beendet! Die aktuellen Angebote gibt es direkt hier von 1&1 DSL! +++

Derzeit können Kunden von 1&1 kräftig sparen, wenn sie denn zum ersten Mal einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen haben. Das Unternehmen zeigt sich mehr als Kulant und offeriert bis zu 150 Euro Startguthaben auf die Tarife 50, 100 und 250 Mbit/s.

Auch die sich dahinter verbergenden Konditionen können sich sehen lassen, wenngleich auch kleine aber verständliche Wartezeit im Raum steht. Dabei sind die Angebote mit Features vollgepackt und auch die mitgelieferte Technik, dürfte die Ansprüche der meisten Kunden mehr als übererfüllen.

Ein perfektes Paket also für alle, die beim Einstieg in ihren neuen DSL-Vertrag nicht zu tief in die Brieftasche greifen möchten.

Hier kann gespart werden

1&1 macht es Neukunden derzeit besonders einfach, wenn es um den Abschluss eines neuen Vertrages geht. Bis zu 150 Euro können Wechsler oder gänzliche neue DSL-Kunden beim Anbieter sparen, wenn sie einen Vertrag für eine 50, 100 oder 250 Mbit/s Flat abschließen.

Dabei muss bei diesen Paketen auf nichts verzichtet werden, denn in allen Produkten ist zwangsläufig eine Internetflat ohne Drosselung und eine Telefonflat für kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz enthalten. Zudem gibt es noch die beliebten Komfort-Features, welche zu jedem Telefonanschluss hinzukommen oder separat gebucht werden können. Durch das 1&1 WLAN Versprechen sind gleichzeitig auch alle eventuell anfallenden Fragen zur Installation abgedeckt.

Doch gibt es nicht auf jeden Tarif die gleiche Ersparnis, denn es hängt sehr wohl davon ab, welches Angebot am Ende gebucht wird. So ist beispielsweise der kleinste Tarif – die 16 Mbit/s Flat – von dieser Aktion ausgenommen. 1&1 hat ohnehin bei allen Verträgen für eine Laufzeit von einem Jahr, die Kosten um die Hälfte reduziert, sodass dieses Einstiegsangebot lediglich mit 9,99 Euro im Monat zu Buche schlägt.

Wer allerdings einen Vertrag über die 50 oder 250 Mbit/s Flat abschließt, der kann mit 100 Euro Startguthaben, zusätzlich zu den bereits im Raum stehenden 240 Euro Preisnachlass durch die Senkung der Tarifkosten rechnen.

Nur bei der 100er Flat werden dann die vollen 150 Euro gewährt, wahrscheinlich um gerade diese Geschwindigkeit besser zu vermarkten, denn die meisten Anschlüsse in Deutschland, kann der Konzern inzwischen mit der genannten Bandbreite versorgen.

Ausgestattet für alle Fälle

Die Ausstattung der Tarife kann sich sehen lassen, denn der Kunde verzichtet hier auf nichts. So wird in allen Tarifen der 1&1 Homeserver oder der Homeserver + geboten, welche allerdings mit einem geringen Aufschlag vergütet werden müssen. Für Ersteres Modell fallen 2,99 Euro zusätzlich an für die Plus-Variante muss eine monatliche Gebühr von 4,99 Euro kalkuliert werden.

Der Telefonanschluss kann jederzeit mit ISDN-Funktionalitäten erweitert werden, die es in jedem Paket kostenlos dazu gibt. Wer in dieser Phase auf einen höheren Tarif wechselt, der verliert übrigens seinen Anspruch nicht, auch bei einem solchen Vorhaben, bleibt das Startguthaben in vollem Umfang erhalten.

Kleine Wartezeit

Das Startguthaben wird allerdings nicht vom ersten Tag an gewährt. Zuerst muss der Kunde mindestens drei Monate der Vertragslaufzeit einhalten und regelmäßig seine Beiträge zahlen. Ab dem vierten Monat wird das Startguthaben dann in kleinen Beträgen, auf die laufenden Kosten verrechnet. Bei der 50 und 250 Mbit/s Flat werden demnach 10 Euro pro Monat, bei der 100 Mbit/s Flat 15 Euro im Monat vom Grundbetrag abgezogen.

Auf diese Weise steht das Startguthaben als volle zehn Monate zur Verfügung. Zudem muss der Kunde das Startguthaben in seinem Kontrollcenter aktivieren, damit dieses genutzt werden kann. Dies ist auch noch zum Ende der ersten zwölf Monate möglich, hier werden die Anteile die auf den Grundbetrag verrechnet werden, dann entsprechend erhöht.

Weitere Artikel

  • 72
    Wer hätte das gedacht. Bei 1&1 – dem Internetprovider aus Montabaur – fallen die Preise ins Bodenlose. Nun gibt es die Top-Highspeed Anbindungen mit bis zu 250 Mbit/s schon fast geschenkt und dies auch noch für eine Laufzeit, die in der Branche ihres Gleichen sucht. Dabei hat sich der Konzern…
    Tags: euro, denn, dsl, monat, gibt, sparen
  • 65
    1&1 hat sich mit seinen aktuellen Sparangeboten für alle DSL-Tarife, viele Freunde gemacht, dies zeigen die aktuellen Zahlen über die Neuanmeldungen. Doch nun geht das Unternehmen aus Montabaur noch einen Schritt weiter und führt ein Konzept ein, welches eigentlich eher aus dem Versandhandel bekannt ist. Kunden, die in den ersten…
    Tags: alle, dann, vertrag, gibt, um, muss, monat, kunde, allerdings, ersten
  • 63
    Schon eine ganze Weile können Interessenten für DSL des Internetproviders 1&1 nun schon zwischen zwei verschiedenen Optionen wählen. Entweder sie entscheiden sich für den 300 Euro Preisvorteil mit dem in den ersten zwölf Monaten so richtige gespart werden kann, oder sie nutzen ihre Chance eines der aktuellen WLAN-Geräte zu erhalten.…
    Tags: denn, gibt, euro, dsl, alle
  • 60
    Wer im Unternehmen auf hohe Bandbreiten bei der Internetnutzung angewiesen ist, kommt um einen Anschluss jenseits der 100 Mbit/s Marke nicht herum. Zum Glück gibt es 1&1, denn hier wurde vor Kurzem ein neues Angebot veröffentlicht, dass die Herzen vieler Ladezeitgeschädigten Arbeitnehmer höher schlagen lassen wird. Mit 250 Mbit/s im…
    Tags: mbit/s, flat, um, euro, ersten, dsl
  • 60
    1&1 offeriert nicht nur Tarife für Privatpersonen oder Firmen, auch junge Leute und Studenten kommen an dieser Stelle nicht zu kurz. Gerade Letztere sind es, die von den aktuellen Angeboten mehr als profitieren können, denn die Anschlüsse gibt es bis zu 15 Prozent günstiger, als bei einem normalen Tarif. Zudem…
    Tags: euro, dsl, gibt, tarife, flat, alle, mbit/s, ersten, muss, um

1und1 Preisvorteil