Amazon Prime Day 2019 – Das erwartet die User beim großen Sparevent

Es ist wieder soweit und die die Sparfüchse auf der ganzen Welt spitzen ihre Ohren.

Der Amazon Prime Day rückt näher und mit ihm eine ganze Reihe von Angeboten, die drastisch reduziert an den Mann oder die Frau gebracht werden sollen.

Mitte Juli, genauer gesagt am 15.07.2019, soll es soweit sein, was all jenen, die sich auf dieses Online-Event freuen, noch ausreichend Zeit zur Vorbereitung gibt.

Dabei jährt sich dieses Ereignis nun zum vierten Male und der Erfolg der Aktion könnte nicht größer sein. Welche Rabatte im Raum stehen, was man wissen muss und ob auch aktuelle Filmehits in den Sparpaketen enthalten sein werden, ist definitiv einen genaueren Blick wert.

Auf die Plätze, fertig, shoppen

Im Juli 2019 wird es soweit sein und Kreditkarten und Zahlungsanbieter erleben eine Hochkonjunktur.

Der vierte Amazon Prime Day lässt grüßen und mit ihm eine ganze Reihe von interessanten Angeboten, die dem Unternehmen aller Wahrscheinlichkeit nach, aus den Händen gerissen werden. Dabei kommen vor alle Sparfreudige, die die ganze Zeit am Ball bleiben auf ihre Kosten, denn besonders begehrte Einzelstücke, die um einen immensen Betrag reduziert wurden, sind in der Regel schnell vergriffen.

Inzwischen hat sich eine richtige Kultur um dieses Event entwickelt, denn in Live Tickern werden immer die brandneusten Angebote genannt und es darf verfolgt werden, wie sich die Stückzahl innerhalb von Minuten, drastisch nach unten korrigiert.

Kein Wunder, gibt es doch Rabatte die sich auf bis zu 70 Prozent des Originalpreis belaufen. Ein Fernseher oder das angesagte Sommerkleid, für welche ansonsten bis zu 500 Euro gezahlt werden müssten, sind so eben Mal für rund 150 Euro zu haben.

Ein Anreiz der zieht – dies haben die vormaligen Prime Days bereits bewiesen.

Gestartet werden soll die Rabattschlacht am 15. Juli um punkt 12:00 Uhr. Enden wird sie am 16. Juli genau um Mitternacht, sodass quasi anderthalb Tage zur Verfügung stehen.

Gesichert ist dieser Termin allerdings noch nicht, denn als Quelle wird derzeit lediglich eine PR Mail von Amazon genannt, die aber von offizieller Seite bisher nicht bestätigt wurde.

Das Sortiment ist gewaltig

Was wird aber nun geboten? Im Grunde alles, was unter dem Label von Amazon Prime verkauft wird. Hierzu zählen auch die begehrten Filme aus der Videothek, wenngleich das Image des Anbieters etwas gelitten hat, aufgrund der unübersichtlichen Strukturen von Amazon.

Dennoch ist der Amazon Prime Day immer ein willkommener Anlass, um den einen oder anderen Blockbuster als Schnäppchen in sein Amazon Portfolio übernehmen zu können.

Besonders Serienfreunde kommen auf ihre Kosten, denn oftmals werden auch ganze Staffeln zu erheblich günstigeren Preisen in der Kaufoption offeriert, was dann bedeutet, dass man sich seine Helden für immer zum Sparpreis sichern kann.

Kleiner Wermutstropfen

Allerdings gibt es auch einen Wermutstropfen, denn wie der Name bereits verrät, können nur Mitglieder des Prime Dienstes von dieser Aktion profitieren.

Dies schließt auch Kunden ein, die eine 30 Tage Amazon Prime Probemitgliedschaft abgeschlossen haben und auch jene, die über ein Prime Student Abo verfügen. Die beiden letztgenannten Personenkreise können allerdings nicht auf alle Angebote zugreifen – das volle Spektrum steht am Ende nur regulär zahlenden Abonnenten frei.

Normale Kunden können die Produkte natürlich ebenfalls erwerben, müssen dann aber den handelsüblichen Preis begleichen. Vielleicht ein Grund, eine Probemitgliedschaft abzuschließen oder die 7,99 Euro im Monat für die Prime Mitgliedschaft zu investieren.

Weitere Artikel

  • 65
    Amazon Prime, die Videoplattform des Bekannten Online Versandhauses, hat ab dem 25. Februar einige interessante Schnäppchen für alle Serienliebhaber im Angebot. Insgesamt stehen drei verschiedene aus dem TV bekannte und sehr beliebte Produktionen zur Verfügung, die dann nicht nach Folgen bezahlt werden müssen, sondern zu einem Gesamtpreis von 25 Euro…
    Tags: amazon, allerdings, prime, denn, euro
  • 62
    Der ehemalige Buchversand Amazon hat es mit dem Dienst Prime und dem darin enthaltenen Videoangebot weit gebracht. Doch inzwischen zeigen sich deutliche Lücken im Konzept des Anbieters, denn es ist gerade die enorme Vielfältigkeit an Möglichkeiten, die dem Kunden zu schaffen macht. Anders als bei anderen Streamingdiensten krankt es vor…
    Tags: amazon, prime, denn, gibt, um
  • 59
    Die verschiedenen Streaminganbieter sind traditionell etwas zurückhaltend, wenn es darum geht, die exakte Anzahl an verfügbaren Filmen und Serien zu benennen. Bei Amazon Prime Video sollen aber mehr als 20.000 verschiedene Formate abgerufen werden können. Aus diesem Angebot die interessantesten Filme und Serien herauszufiltern ist gar nicht so einfach. Zwar…
    Tags: amazon, prime
  • 54
    Ein altes Sprichwort besagt: Konkurrenz belebt das Geschäft. Dies gilt offensichtlich auch für die Produktion neuer Filme und Serien. Ursprünglich waren es in den Vereinigten Staaten Pay-TV-Sender wie HBO, die in Eigenproduktionen investierten, um damit neue Kunden anzulocken. Dann übernahm der Streamingdienst Netflix diese Strategie und hatte mit „House of…
    Tags: amazon, prime, um, allerdings
  • 52
    In dieser Saison ist die Fußball-Bundesliga live fast ausschließlich auf dem Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Lediglich zu Beginn der Hin- und Rückrunde läuft ein Spiel auch im frei empfangbaren Fernsehen bei der ARD. Sky selbst bewirbt sein Angebot zudem in unregelmäßigen Abständen, indem einzelne Spiele auf dem Free-TV-Sender Sky Sports…
    Tags: amazon, prime, denn