Diveo – der etwas andere Anbieter

Diveo ist mittlerweile vielen Usern ein Begriff geworden, wenn es um digitales Fernsehen geht, dass durch interaktive Inhalte ergänzt wird. Dabei geht der Anbieter einen ganz eigen Weg, denn hier wird das obligatorische Satellitenfernsehen mit der Vielfalt des Internets in sehr interessanter Art und Weise kombiniert.

Kunden können also nicht nur Live-TV nutzen, sondern haben auch Zugriff auf unzählige Web-Inhalte, die direkt aus der Mediathek abgerufen werden können.

Besonders diese unterscheidet sich stark von denen anderer Streamingdienste, denn hier wird in erster Linie Premium-Inhalt offeriert, der sich von der Qualität her, mehr als sehen lassen kann. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Diveos neue Möglichkeiten

In der letzten Zeit war es etwas still geworden um Diveo, doch nun kehrt der Anbieter mit großen Schritten zurück. Neben einem umfangreichen Senderangebot, wobei inzwischen ein Kanal sogar in UHD ausgestrahlt wird – stehen jetzt auch viele Inhalte direkt auf Abruf bereit.

In dieser Videothek sammelt sich derzeit ein Kompendium von mehr als 5.000 Filmen, die handverlesen wurden und somit ein hohes Maß an Qualität offerieren. Doch auch für die Unterhaltung der ganzen Familie ist gesorgt, denn Diveo benötigt zwar einen Satellitenanschluss, kann per App aber auch in jedem anderen Raum und sogar unterwegs genutzt werden.

Das Ganze funktioniert relativ einfach. Diveo strahlt sein Fernsehen inzwischen nicht mehr nur über Satellit aus, sondern speist dieses auch per Stream direkt ins Internet ein. Allerdings steht letztgenannter Kanal nur für mobile Endgeräte bereit.

Zudem wird für die Nutzung ein entsprechendes Benutzerkonto benötigt, welches wiederum mit einem abgeschlossenen Vertrag verknüpft ist. Auf diese Weise können bis zu fünf Endgeräte gleichzeitig unterschiedliche Fernsehprogramme nutzen, sodass für die ganze Familie gesorgt ist.

Highlight Interaktivität

Ein besonderes Highlight versteckt sich hinter der sogenannten Interaktivität des Anbieters. Hier lassen sich beispielsweise Sendungen von vorne beginnen, auch wenn diese schon fast zu Ende sind. Die Funktion nennt sich Neustart und ist für jene gedacht, die bei der Gestaltung ihres Fernsehabends eine besondere Flexibilität benötigen.

Zudem werden alle ausgestrahlten Inhalte in der sogenannten Meta-Mediathek gespeichert. Diese zeichnet quasi das Tageprogramm auf, sodass auch mitten in der Nacht noch das Frühstückfernsehen aufgerufen werden kann.

Diveo hat zudem einige Updates durchgeführt, sodass bei fast allen Kanälen nun auch die Pausefunktion und die Aufnahme zur Verfügung stehen. Die Aufnahme muss dabei nicht vollständig selbst programmiert werden, vielmehr kann der Kunde aus dem EPG seine gewünschte Sendung auswählen und direkt die Aufnahme festlegen. Werbung und ähnlich unerwünschte Inhalte werden dabei automatsch geschnitten, sodass am Ende das reine Filmvergnügen im Raum steht.

Die Aufnahme kann auch unterwegs programmiert und genutzt werden, wobei auch der Zugriff auf den Online-Speicher möglich ist, sodass auf dem Smartphone oder Tablet, alle Videos unbegrenzt abrufbar sind.

30 Tage für alle

Im Rahmen der Umgestaltung des Angebotes, bietet der Fernsehstreamingdienst nun eine 30-tägige Testphase an. Diese ist völlig unverbindlich und wird automatisch beendet, wenn der Kunde den Vertrag nicht aktiviert. Die Laufzeit beginnt, sobald die benötigte Hardware ausgeliefert wurde. Somit steht allen Interessenten nun eine unverbindliche Testphase zur Verfügung, in welcher man sich in aller Ruhe, von den neuen Angeboten überzeugen kann.

Weitere Artikel

  • 32
    Mit mehr als 80 Kanälen ist das Angebot von Diveo gut bestückt und kann aufgrund der Hybridtechnik sogar für SKY zu einer Konkurrenz werden. Allerdings gibt es vergleichbares Angebot auch bei HD+ - zwar ohne Pause und Aufzeichnung – aber dafür noch etwas günstiger. Hier hängen die entsprechenden Features von…
    Tags: diveo, muss, allerdings, denn, noch, nur, diese, also, zudem, alle
  • 29
    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia erweitert sein bestehendes Angebot und vertreibt ab sofort auch Smartphones und Tablets. Passend zu den hauseigenen Mobilfunkangeboten ist nun auch die Hardware bei Unitymedia erhältlich – online über die eigene Webseite und in den mehr als 130 hauseigenen Ladengeschäften, die in den letzten Wochen für die Präsentation…
    Tags: bietet, mehr, kunden, haben, smartphone, alle, hat, direkt, dabei, tablet
  • 28
    Wenn man sich die Landschaft der Online-Streamingdienste anschaut, dann kommt kaum ein Anbieter noch ohne eine eigene Mediathek aus. Das zeitversetze – oder besser das Fernsehen wann immer man will – ist zu einem wichtigen Faktor und Anziehungspunkt geworden. Den Menschen scheint es ein Bedürfnis zu sein, ihr Programm selbst…
    Tags: alle, dabei, noch, man, allerdings, neue, denn, sodass, selbst, sendungen
  • 27
    Satellitenfernsehen hat einst die Welt verändert. Doch blieb es über Jahrzehnte hinweg immer statisch, denn der Zuschauer konnte nur zusehen, aber nicht wirklich in den Programmablauf eingreifen. Dies wird sich nun aber ändern, denn mit der SKY Q Plattform wird das Beste aus beiden Welten - dem Streaming im Internet…
    Tags: denn, nur, dabei, mehr, noch, neue, schon, sondern, kunden, verfügung
  • 26
    Wer einen schnellen Datentarif für sein Smartphone oder Tablet sucht, der ist bei 1&1 eigentlich an der richtigen Adresse. Hier gibt es alles, was sich der Kunde nur wünschen kann, denn nicht nur das surfen im Inland ist möglich, auch Datentarife für die Nutzung im Ausland stehen in der Flat…
    Tags: denn, dabei, sodass, noch, derzeit, stehen, hat, nur, diese, man