Kostenloses WLAN in Wesseling – NetCologne startet neuen Hotspot in der Innenstadt

Schnelles Internet für alle – das für NetCologne immer eine starke Triebfeder, wenn es um die Erweiterung der eigenen Leistungen ging.

In Wesseling, einem kleinen Vorort von Köln, ist dies nun Wirklichkeit geworden.

NetCologne hat hier einen neuen Hotspot gestartet, der nun die gesamte Innenstadt mit kostenlosem Internet abdeckt. Dabei muss niemand persönliche Daten preisgeben, denn die Anmeldung findet unkompliziert und sicher statt.

Entlang des Rheins kann nun als mehr getan werden, als den vorbeifahrenden Booten zuzuschauen, hier können auch gleich noch die gemachten Bilder, schnell an alle Freunde in sozialen Netzwerken verteilt werden.

Innenstadt am Netz

Die Fußgängerzone der Flach-Fengler-Straße, die ganze Bahnhofsstraße bis hin zur Kölner Straße, die Ruttmann‘s Wiese und der obere Rheinpark haben im kleinen Vorort Wesseling nun eines gemeinsam. Die sind Kabellos mit dem Internet verbunden.

NetCologne hat schon in den letzten Zwei Jahren die umliegenden öffentlichen Gebäude mit WLAN ausgestattet. Nun wurde es Zeit für den nächsten Schritt, die gesamte Bevölkerung auch außerhalb dieser Bauten, sollte von der neusten WIFI-Technik profitieren.

Dies wurde nun umgesetzt und die Bürger zeigen sich sehr zufrieden. Überall weisen kleine Schilder daraufhin, dass dieser Service nun zur Verfügung steht.

Das Projekt hat in erster Linie wirtschaftliche Hintergründe. Die Wirtschaftsförderung der Stadt möchte mit dem kostenlosen Netz, den Standort deutlich attraktiver machen.

Besonders Touristen sollen davon profitieren, denn die Nachfrage nach einem schnellen mobilen Netz steigt immer weiter an.

Vor allem würden sich die Menschen länger an den öffentlichen Plätzen aufhalten, die gesteigerte Verweildauer führe dann natürlich auch zu einem höheren Umsatz in den umliegenden Geschäften, die ja ebenfalls in der großen Masse kostenloses WLAN zur Verfügung stellen würden.

Zudem könne auf diese Weise sogar der Online-Handel lokal gefördert werden, denn durch das WLAN-Netz könnten die Standorte verschiedenster Lokalitäten, schnell auf bei den einschlägigen Diensten ermittelt werden.

Anonym aber mit Regeln

Das neue Hotspot-Netz von NetCologne ist für alle dann auch ganz einfach zu bedienen. Die Nutzer müssen sich lediglich mit dem freien WLAN verbinden. Es erscheint eine Anmeldeseite im Browser, auf welcher dann die Nutzungsbedingungen bestätigt werden müssen.

Weitere Informationen zur eigenen Person sind nicht erforderlich, sodass das Ganze recht anonym verläuft, was viele sehr freuen dürfte. Allerdings geht es dann doch nicht ohne Regeln, wie die vorliegenden Nutzungsbestimmungen zeigen.

So kann beispielsweise massiver Video-Traffic zu einer Verringerung der Bandbreite führen, ganz nach dem Prinzip der Fair-Use Politik. Nutzen kann man das Netz übrigens solange man will. Zwar gibt es alle 60 Minuten eine Zwangstrennung, allerdings kann sich jeder Anwender danach sofort erneut verbinden.

Auch Geräte wie Laptops sind zugelassen, sofern der Nutzer Videotelefonie oder andere Datenintensive Dienste nicht zu ausgiebig verwendet.

Umfassende Infrastruktur

Insgesamt wird das WLAN-Netz von zwölf Hotspots versorgt. NetCologne zeigt sich über die Entwicklung erfreut, denn schließlich habe man das ganze Gebiet in den letzten Jahren vollkommen mit Glasfaser erschlossen. Somit sind allein in der Region um Wesseling rund 11.000 private Haushalte und mehr als 400 Firmen, mit einem Highspeed-Anschluss versehen.

Immerhin 6.000 der privaten der Anwender, haben dann auch gleich einen Vertrag mit NetCologne geschlossen. Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann und Ansporn für weitere Projekte dieser Art darstellen dürfte. Man darf also gespannt sein.

Weitere Artikel

  • 52
    Öffentliches WLAN für alle – Unitymedia gibt Router von Kunden freiDie Idee an sich mag viele begeistern, denn WLAN ist wohl die einfachste und schnellste Methode, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. Zudem ist der Standard kostenlos nutzbar und nicht durch Traffic-Beschränkungen limitiert. In diesem Zusammenhang geht der Kabelnetzbetreiber Unitymedia nun ganz eigene Wege, denn er möchte die Router seiner…
    Tags: denn, allerdings, nutzer, eigenen, hat, netz, ganz, alle, immer, haben
  • 51
    Ein Blick hinter die Kulissen – NetCologne stellt sich neu auf25 Jahre ist es her, dass NetCologne an den Start ging. Damals konnte sich noch niemand vorstellen, was einstmals aus dem städtischen Start-up werden würde. Es gab sogar einige kritische Stimmen die voraussagten, dass NetCologne das erste Jahr nicht überstehen würde, da die Konkurrenz von anderen großen Kabelanbieter viel zu…
    Tags: netcologne, man, hat
  • 46
    Frei surfen in der ganzen Stadt – Hotspot.koeln von NetCologne wird erweitertKöln ist eine Stadt mit einer langen Geschichte. Diese war wechselvoll und immer wieder von Innovationen geprägt. Heute ist die Stadt am Rhein auch ein Mekka der Technik, denn dank NetCologne wurde hier das erste wirklich freie WLAN-Netz geschaffen, dass von allen ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Das Netzwerk mit…
    Tags: netcologne, um, mehr, hat, wlan-netz, allerdings, denn, internet, verfügung, netz
  • 39
    Neues Datacenter für mehr Performance – NetCologne offeriert HochleistungsserverNetCologne hat sich nicht nur im Privatkundenbereich einen Namen gemacht, sondern auch bei den Geschäftskunden werden die Leistungen immer beliebter. Dies liegt unter anderem auch daran, dass in den letzten zwei Jahren in neue Datacenter investiert wurde, die alle samt mit Hochleistungsservern aufwarten können. Hier werden spezielle Unternehmenslösungen angeboten, die…
    Tags: netcologne, um, alle, immer, eigenen, man, haben, sehr, denn, letzten
  • 38
    Die NetTips von NetCologne – Wunderbarer Service über soziale NetzwerkeNetCologne hat in den letzten Wochen sein Wesen und Auftreten nach außen deutlich verändert. Dabei möchte man vor allem näher am Kunden sein, denn seine Anliegen sind für das Unternehmen von besonderer Bedeutung. Daher hat NetCologne einen speziellen Service ins Leben gerufen, welcher über die Bekannte Plattform Facebook genutzt werden…
    Tags: netcologne, hat, man, denn, um