Vodafone und Apple – Der neue Business-Chat bei größten deutschen Kommunikationsdienstleister

Fast schon hätte man glauben können, dass es sich um eine von vielen Ideen handelt, die schnell wieder in der Versenkung verschwinden werden. Doch hat es Apple es auf einmalige Weise geschafft, sein neues Angebot – den Business Chat – diversen Unternehmen schmackhaft zu machen.

So wird dieser bereits von bekannten Hotelketten und diversen Baumärkten in den USA verwendet. In Deutschland möchte nun auch Vodafone auf den Zug aufspringen, denn schließlich handelt es sich bei dem Unternehmen um einen der bekanntesten Distributoren für die Endgeräte der angebissenen Frucht.

Was genau dies für den Kunden bedeutet, muss einmal deutlich unter die Lupe genommen werden.

Der schnelle Weg zum Kontakt

Der Chat – vielmehr das Prinzip dahinter – ist ja eigentlich nichts Neues. Andere Anbieter wie Facebook haben es mit WhatsApp bereits vorgemacht und somit war es nur eine Frage der Zeit, bis auch Apple mit einem eigenen ausgereiften System an den Start gehen wollte.

iMassage heißt das Ganze und genau diese kleine App, soll nun auch in Deutschland in einer Business-Variante zur Verfügung gestellt werden. Endkunden sind dabei allerdings nicht die Verbraucher, sondern die Firmen, die mit einem entsprechenden Account, mit ihren Kunden in Kontakt treten können.

Auch in diesem Bereich möchte Vodafone ein Vorreiter neuer Technik sein und seinen Kunden als erstes das neue Tool zur Verfügung stellen. So verkündete man am vergangenen Freitag, dass Vodafone in Kürze den neuen Chat von Apple zur Verfügung stellen werden.

Über diesen könne man dann nicht nur neue Angebote verbreiten und Akquise durchführen, sondern den Bestandskunden auch einen umfangreicheren Service zusammen mit einem Dokumentendeinst bereitstellen. Konkreter Vorteil: Kürzere Bearbeitungszeiten und eine schnellere Reaktion bei Fehlern und Problemen.

Eingeschränkte Zielgruppe

Allerdings handelt es sich bei diesem Unterfangen um einen doch eher elitären Kreis von Menschen, denn den neuen Apple Business Chat können nur Kunden nutzen, die über ein entsprechendes Endgerät von Apple verfügen, auf welchem die App installiert werden kann.

Somit bleibt Nutzern von Android-Systemen der Zugang grundsätzlich versperrt, sie müssen noch auf althergebrachte Weise mit dem Konzern Kontakt aufnehmen. Allerdings soll sich auch dies bald ändern, denn Vodafone möchte in Zukunft auch auf anderen Plattformen aktiv werden. Hier ist derzeit die Geschäftsvariante von WhatsApp anvisiert, denn Facebook möchte ebenfalls einen entsprechenden Service ins Leben rufen.

Wann dieser allerdings zur Verfügung stehen wird, ist derzeit noch nicht klar und auch für den Start des Business Chats von Apple wurde noch kein fester Termin angesetzt. Allerdings wird wohl eine entsprechende Ankündigung auf der offiziellen Seite von Vodafone erscheinen, wenn der Service letztendlich zur Verfügung steht. Dabei werden sich die Kunden aber erst an das veränderte Kontaktmodell gewöhnen müssen, denn hier soll alles etwas anders zugehen.

Wirkliche Neuerungen

Tatsächlich handelt es sich bei dem Chat wohl um eine echte Neuerung, denn es soll möglich sein, in Echtzeit mit den Mitarbeitern zu kommunizieren, ohne dass dabei eine Warteschleife im Raum steht. Dabei soll das Portal immer ausreichend besetzt sein, um jede Anfrage schnell beantworten zu können.

Ein weiteres Highlight: Der Kunde kann zum ersten Mal wählen, mit welcher Abteilung er konkret reden möchte, etwas was bisher nur über das Sprachmenü am Telefon zur Verfügung stand. Damit begibt sich Vodafone erneut in eine weitere Phase der Digitalisierung, in welcher die Kommunikation mit dem Kunden zu einem wesentlichen Bestandteil des Geschäftsfeldes werden wird.

Weitere Artikel

  • 45
    Derzeit stehen bei Vodafone nicht nur viele Kabeltarife für Privatpersonen günstig zur Verfügung, auch bei den Geschäftskunden hat sich der Konzern mächtig ins Zeug gelegt, um Interessenten attraktive Lösungen zu bieten. So werden die aktuellen Tarife von Vodafone für Geschäftskunden ausnahmslos zu einem vergünstigten Monatsentgelt offeriert, welches die ersten zwölf…
    Tags: vodafone, nur, derzeit, verfügung, unternehmen, um, noch, neuen, kunden, so
  • 42
    Ein Thema kommt bei vielen Anbietern einfach zu kurz und besonders bei Vodafone wird kaum ein Blick auf die umfangreiche Community geworfen. Dabei finden sich die meisten Problemlösungen hier, denn zu vielen Themen gibt es bereits Artikel und Diskussionen, in welchen der Kunde oder interessierte Leser, einfach nur stöbern muss.…
    Tags: vodafone, denn, dabei, kunden, bereits, so, nur, noch, chat, service
  • 41
    Es ist noch gar nicht so lange her, da war es in der Kommunikation wichtig, dass jeder Mitarbeiter einheitlich über eine zentrale Nummer erreicht werden konnte. Hier spielten ISDN-Anlagen eine bedeutende Rolle, denn durch die Systeme standen mehrere Nummern zur Verfügung, die auf die diversen Mitarbeiter aufgeteilt wurden, wobei es…
    Tags: vodafone, denn, genau, dabei, noch, verfügung, um, so, business
  • 36
    Vodafone und das Tochterunternehmen Vodafone Kabel haben auch nach dem Ablauf des aktuellen Quartals bewiesen, dass sie ihren Erfolgskurs beibehalten können. Dies zeigen die Bilanzen, die der Konzern nun veröffentlichte. Die guten Geschäftszahlen haben dabei nicht nur einen Einfluss auf das zukünftige Vorgehen des Unternehmens, sondern werden auch für die…
    Tags: vodafone, noch, kunden, diesem, wohl, deutschland
  • 35
    Vodafone bietet die vollständige Kontrolle auch auf dem Smartphone. Für jeden erdenklichen Fall gibt es eine spezielle App und diese bieten viele Vorteile, die die User in jedem Fall das Leben im digitalen Alltag deutlich leichter machen. Dabei ist das Angebot in den letzten Jahren deutlich gewachsen, denn angefangen beim…
    Tags: vodafone, app, somit, nur, denn, dabei, kunden, man, noch