Bundesligaspiele mit 3D-Sound: Sky testet Dolby Atmos

Der Pay-TV-Sender Sky hat vergangene Woche erstmals mit 3D-Sound gesendet und die Bundesligapartie zwischen FC Bayern München und RB Leizpzig in Dolby Atmos übertragen. Auch Konkurrent Maxdome hat den neuen Standard testweise eingeführt.

Sky testet Dolby Atmos

Der Münchner Pay-TV-Anbieter Sky hat die Englische Woche genutzt und die Fußball-Bundesliga erstmals im neuen 3D-Format Dolby Atmos übertragen. Zum Start wurde die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem RB Leipzig in verbesserter Qualität gesendet, weitere Spiele sollen folgen.

Dolby Atmos ergänzt die Setups von klassischen 5.1- und 7.1-Lautsprechern um weitere Geräte wie Deckenlautsprecher. Mit dem Standard können Sound-Effekte und Einstellungen zudem genauer an die räumlichen Gegebenheiten angepasst werden, wodurch eine realistische Soundwiedergabe möglich ist.

Laut Sky sollen die neuen Dolby-Atmos-Kanäle das Gefühl erzeugen, mittendrin statt nur dabei zu sein. Bei Sportübertragungen indes, verspricht der Pay-TV-Sender ein Gefühl wie im Stadion.

Dolby Atmos ergänzt Dolby Digital Plus und kann dementsprechend über die HDMI-Ausgabe aktiviert werden. Wer bessere Sounds bei Sportübertragungen haben möchte, muss sich allerdings noch gedulden. Wie Sky-Sprecher Moritz Wetter mitgeteilt hat, wird Dolby Atmos bislang „rein für interne Testzwecke“ genutzt.

Ob und wann der Standard Sky-Kunden zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht bekannt. Sky-Partner TVN lies im Oktober allerdings mitteilen, dass der Kabelnetzbetreiber großes Interesse an einer Nutzung der Technologie hat. Auch Konkurrent Maxdome interessiert sich für Dolby Atmos und hat die Technologie bereits ins Angebot integriert.

Dolby Atmos bei Maxdome

Während Sky-Nutzer bislang noch nicht auf Dolby Atmos zugreifen können, bietet Konkurrent Maxdome den Standard bereits an. Der VoD-Anbieter hat aktuell sieben Filme in Dolby Atmos im Angebot – darunter die Blockbuster 13 Hours, Sicario und Stark Trek Into Darkness. Weitere Filme sollen Anfang des Jahres folgen.

Die Dolby-Digital-Plus-Erweiterung kann mit einem entsprechenden Heimkino-System oder einem geeigneten Blu-ray-Player genutzt werden. Einzige Voraussetzung ist, dass das Endgerät DDP-Datenströme wiedergeben kann.

Weitere Artikel

  • 37
    Sky hat im August eine neue Aktion für Neukunden am Start. Vom 11.08. bis einschließlich 31.08.2016 enfallen beim Abschluss eines neuen Sky Abos die 59,- Euro Aktivierungsgebühr. Es sind verschiedene Pakete frei wählbar. Wält man ein Paket zum Basistarif dazu, so erhält man noch 3 Monate Sky Go Gratis dazu…
    Tags: sky
  • 36
    Das Angebot von Sky ist kombinierbar und von 19,99 Euro monatlich bis zu 39,99 Euro monatlich zu haben. Dieser Preis gilt allerdings nur für die ersten 24 Monate, danach steigt der Preis um durchschnittlich fast das doppelte an. Alle Pakete sind aber auch schon nach 24 Monaten kündbar. Die Film-…
    Tags: sky
  • 34
    Sky startet Weihnachts-Special: der Kabelanbieter Sky läutet die besinnliche Zeit des Jahres ein und legt seinen Kunden unter anderem Paket-Kombinationen mit bis zu 50 Prozent Nachlass unter den Baum. Sky Entertainment ab 11 Euro Die besinnliche Zeit des Jahres naht und Sky überrascht seine Kunden zu diesem Anlass mit einer…
    Tags: sky
  • 33
    Der Kabelanbieter Sky Deutschland erweitert sein Angebot um einen weiteren Sender. Sky 1 soll im Herbst starten und eine Mischung aus Lifestyle-Formaten, Shows und Serien bieten – wahlweise in SD oder HD. Sky 1 startet im November In Großbritannien läuft er bereits erfolgreich, nun startet der Sender Sky 1 auch…
    Tags: sky
  • 32
    Der Pay TV-Anbieter Sky will sein gesamtes Programm zukünftig auch via Internet verbreiten und damit eine Alternative zu den klassischen Verbreitungswegen über Kabel, Satellit und IPTV schaffen. Nach aktueller Planung soll das Online-Angebot 2018 zunächst in Großbritannien starten und später auf Märkte wie Deutschland, Österreich und Italien ausgebaut werden. Möglich…
    Tags: sky