Sky Ticket für Filme und Serien fällt deutlich im Preis

Das Cinema & Entertainment Ticket des Streaming-Riesen Sky kostete bis vor kurzem noch stolze 25 Euro pro Monat. Nun ist es für knapp 15 Euro zu haben. Welche Inhalte sind in dem Ticket inbegriffen und worauf kann man sich exklusiv als Sky-Kunde freuen?

Zunächst einmal erhält der Kunde Zugriff auf alle von Sky selbst produzierten Filme und Serien, die sogenannten Sky Originals. Das diese Inhalte von Sky selbst gedreht werden, sind sie nur bei Sky verfügbar. Wer sich also Sky Originals wie „Gangs of London“ ansehen möchte, der kann dies nur als Sky-Kunde tun.

Sky gehört zum Medienkonzern Comcast, der unter anderem auch die bekannte Filmfirma Universal Studios unter Vertrag hat. Deshalb hat man mit dem Sky Cinema & Entertainment Ticket auch die Möglichkeit, alle Produktionen von Universal zu streamen. Vor allem für diese Blockbuster lohnt sich der Kauf des Pakets.

Das ist aber bei weitem noch nicht alles. Sky hat ebenfalls Verträge mit HBO, dem Produzenten von „Game of Thrones“, Sony Pictures, Fox, Warner Bros., Constantin Film und MGM abgeschlossen.

Sky-Kunden können also vor allen anderen Kassenschlager wie „Venom 2“, „Jumanji“ oder „Joker“ streamen. Dazu kommen noch Filme und Serien aus der Sky-Bibliothek wie „Hotel Transsilvanien“, „Spider Man“ oder „Resident Evil“.

Für alle, die sich für Dokumentationen interessieren, bietet das Ticket Abonnenten zudem Produktionen von National Geographic, Discovery Channel und Spiegel TV.

Der Erfolg von Sky zeigt sich deutlich: Nach eigener Aussage des Anbieters erschienen 2/3 der Top 100 Box Office Filme 2019 exklusiv zuerst auf Sky. Alle Inhalte gibt es in Full HD und mit Stereosound.

Ein weiterer Vorteil von Sky Ticket: die Flexibilität

Abonnenten können auf zwei Geräten gleichzeitig Inhalte anschauen. Für mobile Endgeräte wird es auch eine Download-Funktion geben, die Filmvergnügen ohne den Verbrauch von mobilen Daten ermöglicht. Insgesamt können fünf Geräte gleichzeitig für ein Abonnement registriert werden.

Sollte man ein anderes Gerät als die bereits registrierten verwenden möchten, kann man dies ganz leicht auf der Webseite von Sky ändern. Über die Kompatibilität der eigenen Geräte mit Sky Ticket sollte man sich im Vorfeld informieren, denn mit zum Beispiel Android TV oder Fire-TV-Geräten ist der Service nicht nutzbar.

Das Sky Ticket kann beliebig erweitert werden. So kann ein Kunde beispielsweise das Sport-Abo für 30 Euro im Monat oder Netflix für 12 Euro monatlich hinzubuchen. Das Sky Ticket ist außerdem monatlich kündbar. Wem das immer noch nicht genug ist, der sollte sich für Sky Q für monatlich 47,50 Euro entscheiden.

Mit diesem Paket erhält der Kunde Zugriff auf alle Inhalte von Sky. Dieses Angebot lohnt sich vor allem für diejenigen, die neben erstklassigen Filmen und Serien auch noch Sportereignisse genießen möchten. Der einzige Nachteil: Sky Q lässt sich nur für ein ganzes Jahr abschließen und ist im Gegensatz zum Sky Ticket nicht monatlich kündbar.

Weitere Artikel

  • 77
    SKY Ticket offline nutzen – Die neue Downloadfunktion ist daOstern ist die Zeit der kleinen Geschenke. Dies scheinen die großen Provider und Anbieter von Streamingdiensten aber anders zu sehen, denn hier wird mit neuen Angeboten nur so um sich geworfen. Ein weiterer Kandidat ist der PAY-TV Sender SKY, der kurz vor Ostern seinen Kunden nun auch eine Offerte beschert,…
    Tags: sky, ticket, q
  • 66
    Netflix und SKY im Doppel-Abo – Das neue Paket in allen DetailsLange Zeit war es nur ein Gerücht, doch nun ist es offiziell. SKY und Netflix gehen ein ganz besonderes Joint-Venture ein. Von nun an können Kunden die ein Abo inklusive SKY-Q Receiver abgeschlossen haben, nicht nur die vielseitigen Inhalte von SKY nutzen, sondern auch direkt auf alle Angebote von Netflix…
    Tags: sky, q, ticket
  • 62
    Änderungen bei SKY – Parallele Streams werden begrenztDer Pay-TV Sender SKY hat mit den beginnenden Mai-Tagen einige Änderungen bekannt gegeben. Diese werden für manche Kunden allerdings ein herber Schlag sein, vor allem für jene, die das Programm von SKY GO auch mobil intensiv nutzen. Allerdings gibt es auch Positives zu vermerken, denn mit dem Softwareupdate der SKY…
    Tags: sky, q
  • 62
    SKY stockt auf – Die Zeit der Streamingdienste hat begonnenErst vor Kurzem konnten sich die Nutzer von SKY Q über den Zugriff auf Netflix freuen. Nur wenige Wochen später wurde DAZN ein Teil der Repertoires. Nun holt der deutsche PAY TV Gigant gleich zum nächsten Schlag aus und erweitert die Plattform um ein weiteres Streamingangebot. Zukünftig können sich die…
    Tags: sky, q
  • 62
    Sky baut Sky Ticket weiter ausDer Pay TV-Anbieter Sky will sein gesamtes Programm zukünftig auch via Internet verbreiten und damit eine Alternative zu den klassischen Verbreitungswegen über Kabel, Satellit und IPTV schaffen. Nach aktueller Planung soll das Online-Angebot 2018 zunächst in Großbritannien starten und später auf Märkte wie Deutschland, Österreich und Italien ausgebaut werden. Möglich…
    Tags: sky, ticket