SKY Ticket offline nutzen – Die neue Downloadfunktion ist da

Ostern ist die Zeit der kleinen Geschenke. Dies scheinen die großen Provider und Anbieter von Streamingdiensten aber anders zu sehen, denn hier wird mit neuen Angeboten nur so um sich geworfen.

Ein weiterer Kandidat ist der PAY-TV Sender SKY, der kurz vor Ostern seinen Kunden nun auch eine Offerte beschert, allerdings ohne das nach dieser gesucht werden muss.

Das Suchen gab es nämlich schon vorher und nun ist diese heiß begehrte Funktion endlich verfügbar.

Was bisher nur auf dem Receiver ging – der Download von Sendungen – steht nun auch auf dem Tablet oder Smartphone bereit, sodass man sein Lieblingsprogramm jetzt auch im Zug oder Auto immer bei sich hat.

SKY Ticket und der Download

Bisher war der Download von Sendungen via SKY nur auf den lokalen Receiver möglich.

Wer SKY Q im Abo nutzt, der wird diese Funktion schätzen und lieben gelernt haben. Auch andere große Streamingdienste nutzen bereits diese Möglichkeit, um den Kunden den Alltag zu erleichtern.

Dies ist in einer Welt, in welcher Verträge ohne Laufzeit und ständige Verfügbarkeit von Inhalten immer wichtiger werden, ein absolutes Muss. Doch während bei der Konkurrenz entsprechende Techniken schon lange Gang und Gebe, sind, hinkte SKY mit seinem Ticket-Angebot deutlich hinterher.

Dies hat sich nun aber geändert, denn quasi als Osterüberraschung stellt das Unternehmen diese Funktion nun auch mobil zur Verfügung.

Das Ganze funktioniert sehr einfach. Es muss nur die SKY Ticket App für IOS oder Android heruntergeladen werden. Wer jetzt im heimischen WLAN eine Sendung aufruft, kann nun den Download-Button anwählen und somit die Sendung auf dem Gerät speichern.

Damit lässt sich das Programm jederzeit und überall anschauen, selbst wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Das Angebot gilt auch für komplette Serien-Staffeln, sodass Folge für Folge bei ausreichendem Speicherplatz, offline genossen werden kann.

Fans bekannter Franchises wird dies mit Sicherheit freuen, gerade wenn ein Serienmarathon mit Freunden geplant ist.

Kein Supersport Download

Allerdings wird die Funktion nicht in jedem Bereich nutzbar sein. So ist beispielsweise das Supersport Ticket von dieser Funktion ausgeschlossen.

Dies hat allerdings nichts mit firmentechnischen Belangen zu tun, sondern ist vielmehr diversen Lizenzvereinbarungen geschuldet, die eine Vervielfältigung der Inhalte verbieten.

SKY ließ in diesem Zusammenhang verlautbaren, dass die Rechtslage eine solche Option derzeit nicht her gebe, sodass auch langfristig im Sportbereich darauf verzichtet werden muss.

Allerdings sieht SKY diesen Umstand als Problem, denn konkrete Umfragen haben ergeben, dass eine Download-Funktion in diesem Bereich ohnehin nicht sehr gefragt ist, das Sport-Events lieber live betrachtet werden und eine vorhalten für später nur in den seltensten Fällen wirklich Sinn macht.

Allerdings besteht bei einigen ausgewählten Ereignissen dennoch die Möglichkeit, wenn diese nämlich im Rahmen der SKY-GO-App verfügbar gemacht werden. User, die diese Funktion nutzen möchten, sollten also den Umweg über das entsprechende Angebot gehen.

Hier ist der Download schon lange Standard.

Erwägungen

Hintergrund der Einführung der neuen Funktion ist eine Verbesserung des SKY Kundenservice.

Somit reagierte der Sender auf die häufigen Nachfragen, ob nicht eine entsprechende Funktion implantiert werden könne. Damals zeigte man sich aufgrund von lizenzrechtlichen Bedenken noch skeptisch, doch diese scheinen nunmehr ausgeräumt zu sein.

Daher können nun auch Kunden von SKY Ticket die ganze Welt der mobilen Unterhaltung genießen, ohne dass hierfür auch nur ein Megabyte an Traffic verbraucht werden muss.

Weitere Artikel

  • 76
    Lange Zeit war es nur ein Gerücht, doch nun ist es offiziell. SKY und Netflix gehen ein ganz besonderes Joint-Venture ein. Von nun an können Kunden die ein Abo inklusive SKY-Q Receiver abgeschlossen haben, nicht nur die vielseitigen Inhalte von SKY nutzen, sondern auch direkt auf alle Angebote von Netflix…
    Tags: sky, kunden, q, allerdings, nur, ticket
  • 72
    Der Pay TV-Anbieter Sky will sein gesamtes Programm zukünftig auch via Internet verbreiten und damit eine Alternative zu den klassischen Verbreitungswegen über Kabel, Satellit und IPTV schaffen. Nach aktueller Planung soll das Online-Angebot 2018 zunächst in Großbritannien starten und später auf Märkte wie Deutschland, Österreich und Italien ausgebaut werden. Möglich…
    Tags: sky, ticket
  • 70
    Sky rüstet um: der Pay-TV-Sender startet pünktlich zum Start der Bundesliga-Saison sein Sky Ticket, welches flexiblen Zugang zu den einzelnen Sendern ermöglicht. Zum Start gibt es Tages-, Wochenend- und Monatstickets. Das Sky-Ticket für das Wochenende Sky online geht, Sky Ticket kommt: der PayTV-Anbieter, der ja auch über das Kabelnetz empfangbar…
    Tags: sky, ticket, nur, ohne
  • 61
    Für alle, für die Internet allein einfach nicht genug ist, bietet der Internetdienstleister o2 auch die Möglichkeit, dieses mit einem Fernsehpaket zu verbinden. Anders als bei anderen Anbietern wird hier allerdings keine komplette Programmauswahl offeriert – vielmehr kann der Kunde selbst entscheiden, was er sehen möchte und wann er die…
    Tags: sky, ticket, sodass
  • 61
    Erst vor Kurzem konnten sich die Nutzer von SKY Q über den Zugriff auf Netflix freuen. Nur wenige Wochen später wurde DAZN ein Teil der Repertoires. Nun holt der deutsche PAY TV Gigant gleich zum nächsten Schlag aus und erweitert die Plattform um ein weiteres Streamingangebot. Zukünftig können sich die…
    Tags: sky, kunden, q, denn, nur