Eazy – Neue Tarife für den User von heute

Um den Anbieter Eazy war es in der letzten Zeit etwas ruhig geworden. Doch nun meldet sich der Kabel-Anbieter zurück auf der Bühne der Internetwelt und hat einige neue Angebote im Sortiment.

Die aktuellen Tarife glänzen dabei durch erhebliche Einsparungen für den Kunden, denn derzeit können die Pakete zu Sonderkonditionen bezogen werden.

Dabei hat das Unternehmen, das Teilweise zu Unitymedia gehört, alles sehr vereinfacht, denn auch der Vertragsschluss geht nun sehr einfach von statten und der Kunde hat über seine Daten immer die komplette Übersicht. Grund genug, einen Blick auf Eazy zu werfen.

Das einfache Internet

Eazy ist im wahrsten Sinne des Wortes das einfache Internet. Schon der Blick auf die Website des Anbieters zeigt, dass sich hier viel getan hat, denn minimalistischer kann man ein Kabel-Angebot kaum halten.

Alles ist klar und deutlich strukturiert und der Kunde weiß schon auf den ersten Blick, welche Kosten auf ihn zukommen. Da hier alles über Schieberegler betätigt wird, lassen sich Preisvergleiche und vor allem auch Buchungen, sehr einfach durchführen. Moderner Aufbau der Seite sei Dank.

Doch verstecken sich die wahren Highlights in den Tarifen, denn diese schlagen mit erstaunlichen günstigen Preisen zu Buche. Für die Standard 20 Mbit-Leitung des Anbieters muss der Kunde grade einmal 11,99 Euro zahlen.

Das Upgrade auf eine 50 Mbit-Leitung gibt es derzeit sogar zum ermäßigten Kostensatz, denn anstatt 8 Euro, werden derzeit nur 5 Euro fällig, was sich vor allem auf die gesamte Laufzeit des Vertrages rechnet. Auch die Festnetz-Flat rechnet sich, denn mit einem Aufschlag von nur 4,99 Euro, ist diese schon als absolutes Schnäppchen zu betrachten.

Von offizieller Seite

Dass es sich um das wohl günstigste Angebot handelt, welches derzeit verfügbar ist, bestätigen auch bekannte Zeitschriften, von welchen der Anbieter einem genauen Test unterzogen wurde. Dabei zeigen sich Bestwerte im Preis-Leistungs-Verhältnis, allerdings auch einige Abstriche. So handelt es sich beim Festnetzanschluss nicht um einen Komfortanschluss, sodass der Kunde nur normale Basisfunktionen nutzen kann.

Allerdings macht die vorhandene Technik diesem Umstand zu einem gewissen Grad wieder weg, denn für die Anbindung an das Netz werden ausschließlich Fritzboxen verwendet, sodass hier das Kabelnetz in idealer Weise angesteuert werden kann.

Die zugrundliegende Technik stammt dabei ausnahmslos aus dem Hause Unitymedia, denn Eazy ist eine Tochtergesellschaft des Konzerns, welche vor allem dafür geschaffen wurden, günstige Angebote zu offerieren, im gleichen Zusammenhang aber auch den Netzausbau in Regionen fördern soll, welche derzeit noch nicht im vollen Maße vom Hauptnetz des Anbieters profitieren können.

Schnelle Buchung mit einerfacher Options-Wahl

Tatsächlich kann eine Buchung der Leistungen sehr schnell erfolgen. Der Kunde muss lediglich den gewünschten Tarif auswählen, per Schieberegler seinen Optionen hinzufügen und den Bestellvorgang mit der Eingabe seiner persönlichen Daten beenden. Schon ist alles erledigt und der Auftrag wird schnellstmöglich bearbeitet. Wie schnell dies geschieht – hier liegt der kleine Wermutstropfen – kann aber nicht genau gesagt werden. Da Eazy auch in Regionen tätig ist, in den der Mutterkonzern keinen Einfluss hat, müssen teilweise die Netze anderer Anbieter verwendet werden. Daher kann es bis zur Schaltung schon ein wenig dauern.

Doch soll all dies nicht von einer Buchung der Tarife abraten, denn ist diese einmal abgeschlossen stehen dem Nutzer schnelle Verbindungen zur Verfügung, die einem die ganze und fantastische digitale Welt eröffnen. Dies alles zu einem Preis, der sich im konkreten Vergleich wirklich sehen lassen kann.

Weitere Artikel

  • 68
    Die Netzwelt wird immer mehr von einem Thema beherrscht. Die Fusion von Vodafone und Unitymedia wird unweigerlich vorangetrieben, wenngleich es auch noch diverse Hürden für den entstehenden Mega-Konzern zu überwinden gilt. Dennoch dreht es sich bereits jetzt um die Zukunft von kleinen Unternehmen und eines davon ist der Unitymedia-Ableger Eazy.…
    Tags: eazy, unitymedia, sodass, nur, derzeit, denn, schon, neue, allerdings, dabei
  • 68
    An dieser Stelle darf man wirklich die Frage stellen, ob dieses Angebot ernst gemeint ist. Noch überraschter wird man sein, wenn die Antwort lautet ja. Beim Internet Flat Anbieter Eazy werden derzeit die Tarife für die 20 Mbit/s Flat für unter 10 Euro angeboten. Dies ist günstiger als bei allen…
    Tags: eazy, nur, euro, denn, derzeit, muss, diese, blick, internet, allerdings
  • 66
    Unitymedia ist einer der Anbieter, der derzeit mit den höchsten Bandbreiten aufwarten kann. Somit stehen auch bei kleinen Lizenznehmer Eazy Anbindungen mit entsprechendem Datendurchsatz zur Verfügung. Genau bei diesen kann der Nutzer nun gewaltig sparen, denn der Provider hat die Kosten für sein 50 Mbit/s Paket deutlich gesenkt, sodass die…
    Tags: euro, unitymedia, eazy, sodass, derzeit, nur, angebote, anbieter
  • 65
    Der Begriff eazy in Verbindung mit schnellen Internetanschlüssen ist vor allem Menschen aus Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg ein Begriff. Hier hat der kleine Ableger von Unitymedia inzwischen große Erfolge erzielt. Doch könnte sich diese lokale Beschränkung bald in Luft auflösen, denn aufgrund der Übernahme des Mutterkonzerns durch Vodafone, steht dem…
    Tags: eazy, denn, diese, unitymedia, allerdings, euro, um, nur
  • 65
    Das die Kosten für den Internetanschluss Zuhause immer geringer ausfallen, dürfte inzwischen vielen Kunden durchaus bekannt sein. Allein im letzten Jahr überboten sich die diversen Anbieter mit immer neuen Niedrigpreisaktionen und legten zudem noch unzählige Extrafeatures kostenlos mit dazu. Nun hat der Kabelanbieter Eazy wieder einmal zum Großangriff auf dem Preismarkt…
    Tags: eazy, euro, nur, denn, unitymedia

eazy