Flexibel für ein einfaches Leben – Die neuen drei bei PŸUR

Zum Frühjahr hat der Kabelnetzbetreiber PŸUR seine neue Tarifstruktur bekannt gegeben und diese kommt mit einigen interessanten Features daher. Zum einen können nun auch Leitungsgeschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s gebucht werden, zum Anderen ist der Kunde nun nicht mehr an eine lange Laufzeit gebunden.

Alle Tarife können nach Ablauf von drei Monaten nun ausnahmslos monatlich gekündigt werden.

Hierdurch entsteht eine enorme Flexibilität, welche sich aber gleichzeitig auch in der Gestaltungsfreiheit der Tarifoptionen zeigt. All dies lässt PŸUR zu einem Anbieter werden, bei dem sich ein Vertragsschluss mehr als lohnt, denn Knebelverträge gehören der Vergangenheit an.

Flexibel bei allen Geschwindigkeiten

PŸUR, der Kabelnetzbetreiber aus Berlin, startet mit seinen neuen Tarifstrukturen. Insgesamt stehen dabei wieder drei Pakete zur Auswahl, wobei hier mit Bandbreite nicht gegeizt wird. Der kleinste Tarif kommt daher mit 20 Mbit/s daher und bietet im Upload immerhin ein Mbit/s.

Auch ein WLAN-Router ist im Angebot inbegriffen. In allen Paketen kann zusätzlich gleich noch eine Telefonflat in das deutsche Festnetz gebucht werden, auf Wunsch ist auch eine Flat in das nationale Handynetz im Angebot.

Die weiteren Tarife starten dann gleich richtig durch, denn mit 200 und 400 Mbit/s, und einem Upload von jeweils 8 und 12 Mbit/s, bleiben keine Wünsche offen.

Der absolute Clou der neuen Pakete versteckt sich allerdings an einer anderen Stelle. Alle Pakete müssen für eine Laufzeit von drei Monaten gebucht werden, können nach Ablauf dieser Frist aber monatlich gekündigt werden.

Somit besteht für die Kunden keine Vertragsbindung, was eine absolute Flexibilität erlaubt. Somit können die einzelnen Pakete jederzeit gekündigt werden, wobei aber auch eine erneute Buchung zu sofort möglich ist. Auch kann von einem Tarif in den anderen gewechselt werden, ohne das hierfür entsprechende Hürden gesetzt sind.

Kombinatorische Fähigkeiten

Ein weiteres Highlight besteht in der kombinatorischen Freiheit, die dem Nutzer bei den Angeboten von PŸUR geboten wird. So kann ein Paket vollständig gebucht werden, allerdings besteht auch die Möglichkeit, alle Elemente einzeln frei zu wählen.

So kann zum Internet beispielsweise eine Handyflat gebucht werden, ohne das dafür ein Festnetzanschluss geschaltet werden muss. Alternativ kann allerdings auch ein reiner Festnetzanschluss gebucht werden, wobei keine weiteren Angebote in Anspruch genommen werden müssen.

Dies Freiheit, alles mit allem zu vereinen, ist in diesem Ausmaß nur bei PŸUR vorhanden, denn auch Fernsehen muss nicht zwangsläufig mit einem Internetangebot vereint werden.

Diese Möglichkeiten schaffen natürlich einen enormen Spielraum bei der Gestaltung der Kosten, wobei auch bei jedem Einzeltarif der Grundsatz gilt, dass diese monatlich gekündigt werden können.

Wer in diesem Zusammenhang zwischen verschiedenen Angeboten wechseln oder neue kombinieren möchte, kann dies demnach ohne Probleme tun, denn alle Komponenten lassen sich am Ende eines Monats abschalten und durch andere ersetzen.

PŸUR bietet dazu einen entsprechenden Service, über welchen die entsprechenden Aufträge auch direkt am Telefon erteilt werden können. Zusätzlich können entsprechende Buchungen im Netz abgeschlossen werden, wenn sich der Kunde in seinen Internen Bereich einloggt.

Überschaubare Preise

Auch die Preise sind überschaubar, denn PŸUR verzichtet grundsätzlich auf Nachkommastellen.

So gibt es die 20 Mbit/s Flat schon für 22 Euro im Monat.
Wer sich gleich für eine Bandbreite von 200 Mbit/s entscheidet – der derzeitige Topseller – zahlt für dieses Angebot glatte 33 Euro.
Der 400 Mbit/s Tarif schlägt dann mit 44 Euro zu Buche, wobei bei einer reinen Online-Bestellung weder Versandkosten noch Anschlussgebühren anfallen.

Freiheit kann so schön einfach sein.

Weitere Artikel

  • 83
    Eine ganze Weile ist es recht still um den Kabel-Dienstleister PŸUR geworden, doch nun kommt das Unternehmen mit neuen angeboten, bei denen auch gleich noch heftig gespart werden kann. Das Schöne daran: Alle Verträge lassen sich nach einem Ablauf von drei Monaten jeweils zum Ablauf des aktuellen Monats kündigen. Somit…
    Tags: denn, pÿur, alle, euro, mbit/s, diese, ablauf, so, noch, flat
  • 61
    Um PŸUR war es eine Weile still geworden, doch mit dem Beginn des Februars kehrt der Anbieter auf die große Bühne zurück und dies gleichen mit einem Hit, der viele interessierte User freuen wird. Kunden die sich nun für eine 20, 200 oder 400 Mbit/s Leitung entscheiden, können bis zu…
    Tags: pÿur, euro, denn, neue, diese, alle, noch, anderen, mbit/s, mbit
  • 60
    Schon seit Ende Dezember 2017 ist der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus mit seiner Marke PŸUR dabei, die Anbindungsgeschwindigkeiten der Haushalte in seinem Bereich weiter auszubauen. Derzeit surfen bereits 1,6 Millionen Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Mbit/s. Nun sollen weitere 110.000 Objekte hinzukommen. Mit diesem Schritt möchte der Anbieter…
    Tags: noch, pÿur, mbit/s, diesem, so, allerdings, neue, muss, bandbreite, euro
  • 58
    PŸUR Internet Pure Speed 200 Internetsurfen (maximal 200 Megabit pro Sekunde) monatliche Fixkosten 30 € Pure Speed 400 Internetsurfen mit maximal 400 Megabit pro Sekunde monatliche Fixkosten 40 € mehr Infos PŸUR Internet: Festnetz-Anschluss für Internet 3 Monate (Verlängerung um jeweils einen Monat, wenn Sie nicht pünktlich kündigen.) gratis WLAN…
    Tags: pÿur, mehr, monatlich, tarife
  • 58
    Als einer der bekanntesten deutschen Kabelanbieter hat PŸUR – zugehörig zur Tele Columbus Gruppe – in den letzten Monaten viele neue Kunden gewonnen. In diesem Zusammenhang gab es auch wieder Änderungen in den Tarifen, denn ab sofort kann hier noch mehr gespart werden. Zudem wurde die Vertragsbindung auf ein Minimum…
    Tags: pÿur, mbit/s, euro, upload, noch, denn, tarif, tarife, dann, diese