Der ideale Start für das Unternehmen – Unitymedia Business Gründerpaket

Unitymedia Business Gründerpaket

Wer ein Unternehmen gründet hat mit vielen Kosten zu rechnen. Tatsache ist aber, dass es heute ohne Telefon und Internet nicht mehr geht. Diese beiden Kommunikationsmittel müssen zwangsläufig vorhanden sein, damit das Start-up glücken kann.

Um den ach so schweren Anfang zu erleichtern bietet der Internet- und Kabel-Dienstleister Unitymedia Business einen speziellen Tarif an. Mit dem Gründerpaket erhalten junge Firmen, die sich in den ersten drei turbulenten Jahren befinden, einen kostengünstigen und schnellen Zugang zum Web. Dieser ist sogar noch mit einigen kleinen Extras versehen.

Ein Paket mit allem was benötigt wird

Das Gründerpaket des Kommunikationsunternehmens Unitymedia Business kann für alle die sich selbstständig machen wollen zum idealen Einstieg ins Geschäftsleben werden. Hier gibt es eine Internetanbindung in konzerneigenen Netz mit 150 Mbit Download- und 10 Mbit Uploadrate. Hinzu kommt eine statische IP, sodass ein Server auch aus dem eigenen Netzwerk heraus im Netz betrieben werden kann. Selbstverständlich ist auch die obligatorische Telefonflat ins deutsche Festnetz mit dabei und als Krönung wird eine aktuelle AVM Fritzbox geliefert.

Wo sich so mancher nun die Frage stellt, was an diesem Angebot so besonders ist – es gibt schließlich schnellere Leitungen und noch mehr Service – findet der Kunde auf den Seiten des Unternehmens schnell die passende Antwort. Die ersten sechs Monate sind vollständig kostenlos. Es fallen keine Grundgebühren an und lediglich Gespräche ins Handy-Netz sowie zu Sondernummern müssen abgerechnet werden.

Auch ab dem siebten Monat steigen die Kosten in einem, für einen Firmenanschluss, sehr überschaubaren Rahmen. Hier werden dann für die Vertragslaufzeit von zwei Jahren nur 34,90 Euro verlangt. Sollte dann eine Verlängerung gewünscht werden, schlägt der Tarif mit 59,90 Euro zu Buche.

Die kleinen Voraussetzungen

Wer das Paket nutzen möchte, hat natürlich einige kleine Voraussetzungen zu erfüllen. So muss tatsächlich eine Gewerbegründung durchgeführt werden. Diese ist Unitymedia innerhalb von 14 Tagen schriftlich nachzuweisen. Als Beweis können dabei Dokumente wie die Gewerbeanmeldung oder die Eintragung in das Handelsregister genutzt werden. Der Service steht allen Firmen innerhalb der ersten drei Geschäftsjahre nach Gründung zur Verfügung.

Durch das Unitymedia Gründerpaket können Start-ups vor allem in den ersten Monaten profitieren. Zusammen mit allen Sonderangeboten lassen sie bis zu 690 Euro einsparen. Dies kann für neue Unternehmen schon den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeuten. Doch lässt es der Konzern aus Köln dabei nicht bewenden. Um noch mehr Hilfestellungen zu offerieren, enthält das Paket zusätzliche und sehr nützliche Features.

Software zum Nulltarif

Mit dem Gründerpaket erhält der Kunde auch gleich eine Version der Lexoffice Software. Diese macht Buchhaltung grade für Neulinge in diesem Bereich sehr einfach und schafft eine perfekte Anbindung zum Steuerberater. Der Zugriff ist auch per App möglich, sodass die Arbeit von unterwegs aus zu erledigen ist. Immerhin werden so weitere 178 Euro an notwendigen Kosten gespart.

Hinzu kommt noch ein Abo der Zeitschrift „Impulse“, in der es um alle Themen geht, die für Gründer interessant und von Bedeutung sind. Zehn Printausgaben werden frei Haus geliefert und es besteht uneingeschränkter Zugriff auf das Online-Archiv.

Schnelle Umsetzung garantiert

Dabei garantiert Unitymedia eine schnelle Umsetzung des Anschlusses. Schon innerhalb weniger Tage soll dieser zur Verfügung stehen. Hinzu kommen noch viele weitere Features, wie ein Homepagepaket, ein persönlicher Contentmanager und eine exklusive Kundenhotline, über welche immer ein spezieller Ansprechpartner erreicht werden kann. All dies macht das Gründerpaket von Unitymedia zu einem Angebot, dessen Wahrnehmung den Einstieg ins Geschäftsleben deutlich vereinfachen kann.

Weitere Artikel

  • 84
    Kein Unternehmen kann heute mehr ohne Internet und Telefon bestehen. Daher hält der Kabeldienstleister Unitymedia für alle Firmenkunden das Office Internet & Phone 150 Paket bereit. Hier vereinen sich eine schnelle Internetanbindung und eine deutschlandweite Telefonflat zu einem hervorragenden Angebot, welches das Office zur ersten Anlaufstelle für alle Anfragen macht.…
    Tags: internet, alle, paket, unitymedia, angebot, ersten, dabei, verfügung, mehr, business
  • 51
    Der Ausbau der Netze ist der Antriebsmotor der Entwicklung bei Unitymedia. Erst kürzlich starteten in Frankfurt am Main und in kleineren bisher nicht erschlossenen Ortschaften entsprechende Projekte. Diese sollen die Bevölkerung in den ländlichen unterversorgten Regionen an das Hochgeschwindigkeitsnetz des Anbieters anbinden. In diesem Zusammenhang werden derzeit auch im B2B…
    Tags: unitymedia, diese, unternehmen, noch, mehr, um, alle, business, sehr, mbit
  • 47
    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat seine Breitbandtarife überarbeitet und setzt zukünftig auf eine einfachere Tarifstruktur. Ab sofort können Kabelkunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg aus den drei Tarifklassen „Start“, „Jump“ und „Fly“ wählen, wobei die Namen bereits einen Hinweis auf die Internetgeschwindigkeit geben. Erhältlich sind die neuen Tarife weiterhin als 2play-Paket…
    Tags: euro, unitymedia, drei, mbit
  • 42
    Neben Vodafone, wie hier berichtet, hat auch Unitymedia nun die 400 MBit/s flächendeckend ausgebaut. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat eine wichtige Ausbaustufe abgeschlossen und vermeldet, dass nun alle Kunden im gesamten Verbreitungsgebiet auf eine Internetgeschwindigkeit von 400 Mbit/s zurückgreifen können. Mehr als zehn Millionen Haushalte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg haben…
    Tags: unitymedia, internet, dabei, mbit, mehr, ins, hat
  • 42
    Immer mehr Kunden verlangen von den Kabelanbietern eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit. Bisher sind bei Unitymedia allerdings maximal rund 400 Megabit pro Sekunde möglich. Nun hat das Unternehmen angekündigt, zeitnah mit der Umrüstung auf den neuen Kabelstandard Docsis 3.1 zu beginnen. Dieser ermöglicht ganz andere Übertragungsgeschwindigkeiten: Im Downstream werden durch die Umrüstung…
    Tags: unitymedia, noch, hat, diesem, jahren, diese, angebot, euro, so, mehr