Neue COAX-Lösung bei Unitymedia B2B

Unitymedia Business

Der Ausbau der Netze ist der Antriebsmotor der Entwicklung bei Unitymedia. Erst kürzlich starteten in Frankfurt am Main und in kleineren bisher nicht erschlossenen Ortschaften entsprechende Projekte.

Diese sollen die Bevölkerung in den ländlichen unterversorgten Regionen an das Hochgeschwindigkeitsnetz des Anbieters anbinden.

In diesem Zusammenhang werden derzeit auch im B2B Bereich von Unitymedia neue Lösungen erprobt, die den immer weiter wachsenden Ansprüchen der Kunden gerecht werden sollen. Diese Entwicklung brachte eine neue COAX-Technologie hervor, die die Unternehmenswelt revolutionieren könnte.

Kupfer ist die Zukunft

Die Kupferzeit schien lange vergangen, wenn man den Historikern glauben schenkt. Doch bei Unitymedia hat diese im Business-Bereich grade erst begonnen.

Mittels einer neuen KOAX-Technologie sollen in Zukunft für Firmenkunden noch höhere Bandbreiten im Download und erhebliche Geschwindigkeiten beim Upload, erreicht werden können. Diese Entwicklung steht in Zusammenhang mit dem derzeit stattfindenden Ausbau der Netze, die der Konzern in der Region um Frankfurt am Main und in abgelegeneren Bereichen betreibt.

Dabei macht sich der Kabelnetzbetreiber die Tatsache zunutze, dass die meisten Gebäude bereits an das öffentliche Kabelnetz angeschlossen sind. Hier werden alle TV- und Radio-Signale über KOAX-Leitungen verschickt, die durch ihre spezielle Abschirmung eine sehr geringe Signaldämpfung aufweisen.

Nun kommen neue Kopfstellen zum Einsatz, die die Bandbreiten weiter erhöhen.

400 Mbit und mehr

Derzeit sind über das Kabelnetz von Unitymedia schon bis zu 400 Mbit/s verfügbar. Hierbei handelt es sich um die maximale Downloadgeschwindigkeit, die derzeit angeboten werden kann.

Für Firmenkunden von Unitymedia Business soll es nun das nächste Highlight geben, denn durch die Verwendung neuer Kompressionstechnologien, sollen vor allem die Upload-Werte deutlich nach oben korrigiert werden. 40 Mbit stellen dann nur noch die Untergrenze dar, sodass Firmen die auf mehr Traffic angewiesen sind, diesen durch entsprechende Zusatzangebote anfordern können.

Da die neue Technologie sehr kostensparend umgesetzt werden kann, sollen die Tarife recht günstig ausfallen. In erster Linie spricht das Angebot Unternehmen an, die einen hohen Datenverkehr nach außen aufweisen.

Vor allem Firmen die im IT-Bereich tätig sind, können von dieser Entwicklung also profitieren. Doch ist dies nur der erste Schritt, denn in der Zukunft sollen auch die Downloadraten schwindelerregende Höhen erreichen.

Der Traum vom unbegrenzten Internet

Bis zu einem Gigabit sollen in den Netzen von Unitymedia bald möglich werden. Diese Leistung wird zuerst den Firmenkunden zur Verfügung gestellt werden. Geht es nach dem Willen einiger Entwickler im Konzern, dann haben diese bereits die 1,5 oder 2 Gigabit-Grenze im Kopf.

Dies würde eine Revolution des Internets bedeuten, denn Unternehmen hätten keine Einschränkungen durch schwache Leitungen mehr zu erwarten.

Doch noch steht auf einem anderen Blatt Papier, wann diese Konzepte in die Realität umgesetzt werden. Die Umstellung der Kopfstellen auf die neue Kompressionstechnologie wird schrittweise durchgeführt. So kann es also noch eine gewisse Zeit dauern, bis alle Unternehmen im Einzugsbereich von Unitymedia davon profitieren können.

Ziel ist es natürlich, alle Haushalte mit dieser Technik zu versorgen, was einen enormen Vorteil gegenüber anderen Anbietern bedeuten würde.

Schnelle Bereitstellung

Wer sich allerdings jetzt bereits für einen solchen Anschluss entscheidet, kann sich darauf freuen, diesen bald in seinem Unternehmen nutzen zu können. Unitymedia Business benötigt laut eigener Aussage nur sieben Tage, um die neue Verbindung zu schalten. Dies ist schneller als bei fast jedem anderen System und garantiert eine zügige Umsetzung des Wechsels.

Weitere Artikel

  • 55
    Anfang nächsten Jahres ist es soweit: Bochum wird dann zur ersten Gigabit-Stadt in Deutschland. Was recht futuristisch klingt, hat einen einfachen Hintergrund: Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia wird dort dann flächendeckend den neuen Standard Docsis 3.1 zum Einsatz bringen. Damit sind dann im Download Übertragungsgeschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde möglich. Der…
    Tags: unitymedia, dann, gigabit, noch, nur, diese, kabelnetz, mehr, ausbau
  • 54
    Vor kurzem kündigte Unitymedia auf dem „Cable Congress“ in Brüssel an, die Umstellung auf den neuen Kabelstandard Docsis 3.1 beschleunigen zu wollen. Mit diesem werden Übertragungsgeschwindigkeiten von mehr als einem Gigabit pro Sekunde möglich. Zum Vergleich: Der bisher schnellste Tarif von Unitymedia ermöglicht rund 400 MBit/s. Nun wurde bekannt, welche…
    Tags: unitymedia, bereits, ausbau, alle, dann, gigabit, mbit
  • 54
    Kein Unternehmen kann heute mehr ohne Internet und Telefon bestehen. Daher hält der Kabeldienstleister Unitymedia für alle Firmenkunden das Office Internet & Phone 150 Paket bereit. Hier vereinen sich eine schnelle Internetanbindung und eine deutschlandweite Telefonflat zu einem hervorragenden Angebot, welches das Office zur ersten Anlaufstelle für alle Anfragen macht.…
    Tags: alle, unitymedia, nur, mehr, business, bereits, noch, firmenkunden, unternehmen, mbit
  • 51
    Wer ein Unternehmen gründet hat mit vielen Kosten zu rechnen. Tatsache ist aber, dass es heute ohne Telefon und Internet nicht mehr geht. Diese beiden Kommunikationsmittel müssen zwangsläufig vorhanden sein, damit das Start-up glücken kann. Um den ach so schweren Anfang zu erleichtern bietet der Internet- und Kabel-Dienstleister Unitymedia Business…
    Tags: unitymedia, noch, diese, um, mehr, sehr, business, unternehmen, mbit, allem
  • 48
    Immer mehr Kunden verlangen von den Kabelanbietern eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit. Bisher sind bei Unitymedia allerdings maximal rund 400 Megabit pro Sekunde möglich. Nun hat das Unternehmen angekündigt, zeitnah mit der Umrüstung auf den neuen Kabelstandard Docsis 3.1 zu beginnen. Dieser ermöglicht ganz andere Übertragungsgeschwindigkeiten: Im Downstream werden durch die Umrüstung…
    Tags: unitymedia, noch, also, gigabit, denn, diese, neue, mehr, unternehmen, mbit