GigaTV: Vodafone Kabel Deutschland kooperiert mit der RTL Mediengruppe

Seit Februar dieses Jahres besitzt auch der Kabelanbieter Vodafone Kabel Deutschland eine eigene Entertainment-Plattform. Die dort verfügbaren Inhalte werden beständig optimiert und ausgeweitet.

Nun konnte der Kabelanbieter eine Einigung mit der RTL Mediengruppe verkünden. Damit sind die Livestreams der Sender RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGOplus und RTL II zukünftig über GigaTV zu empfangen – und zwar sogar in HD.

Zukünftig ist zudem angedacht, auch die Mediatheken dieser Sender zu integrieren. Über die GigaTV App können die Inhalte zudem auch auf mobilen Endgeräten geschaut werden. Dies gilt auch, wenn man gar kein Kunde von Vodafone Kabel Deutschland ist.

Die neuen HD-Sender müssen über zusätzliche Pakete gebucht werden

Zusätzlich werden die Pay-TV-Sender GEO Television HD und RTL Living HD in das Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland eingespeist.

GEO Television wird dabei in das Paket HD Premium integriert. Dieses kostet 9,99 Euro pro Monat und gibt Zugriff auf bis zu 21 HD-Sender.

Wer zudem auch noch RTL Living sehen möchte, muss zusätzlich noch das Paket HD Premium Plus buchen. In diesem Rahmen erhalten Kunden 17 weitere HD-Sender für 6,99 Euro im Monat. Kunden, die bereits ein entsprechendes Paket gebucht haben, müssen keine weiteren Maßnahmen einleiten: Die neuen Sender werden automatisch freigeschaltet.

Auch Unitymedia und Tele Columbus haben ähnliche Angebote

Mit 78 Sendern und Zugriff auf 44 Mediatheken besitzt Vodafone Kabel Deutschland damit – den eigenen Angaben zufolge – mit GigaTV das umfangreichste TV-Angebot aller in Deutschland vertretenen Kabelnetzbetreiber.

Doch auch die Konkurrenten haben bereits ähnliche Angebote auf den Markt gebracht: Tele Columbus etwa betreibt eine Entertainment-Plattform namens advanceTV, das entsprechende Angebot von Unitymedia hingegen heißt Horizon TV.

In Zukunft dürften die verschiedenen Plattformen weiter um neue und exklusive Inhalte konkurrieren. Die Kooperation zwischen Vodafone Kabel Deutschland und der RTL Mediengruppe wird also nicht die letzte Zusammenarbeit dieser Art sein.

Zuletzt hatte der Kabelbetreiber zudem verkündet, bis zu 60 Disney-Filme exklusiv in der eigenen Mediathek anzubieten.

Die mobile Verbreitung eröffnet neue Werbemöglichkeiten

Aber auch für die Fernsehsender bietet die Kooperation mit Vodafone Kabel Deutschland einige Vorteile.

Zum einen können zusätzliche Zuschauer erreicht werden, zum anderen werden die Inhalte über die App aber auch auf mobilen Endgeräten verbreitet. Dies wiederum ermöglicht es, den Werbekunden ganz neue Formate anzubieten.

So ist es auf mobilen Endgeräten beispielsweise möglich, individualisierte Werbung abzuspielen – was im Idealfall die Streuverluste reduziert und die Effizienz bei der Übermittlung der Webebotschaft erhöht. Im linearen Fernsehen hingegen muss ein Werbespot stets allen Zuschauen gezeigt werden – weshalb die RTL-Gruppe mit TVNow auch bereits eine eigene Online-Mediathek aufgebaut hat.

Auch aus diesem Grund ist zu erwarten, dass es vermehrt zu weiteren Kooperationen zwischen Fernsehsendern und Entertainment-Plattformen mit eigener App kommen wird.

Weitere Artikel

  • 83
    Am Wochenende werden sich mehr als 200 Fahrzeuge einer ganz besonderen Herausforderung stellen: Dem 24-Stundenrennen auf dem legendären Nürburgring. Da natürlich niemand so lange ohne Pause fahren kann, kommen insgesamt mehr als 600 Fahrer zum Einsatz, um die Fahrzeuge über die Rundstrecke mit alles in allem 73 Kurven zu bewegen.…
    Tags: vodafone, zudem, deutschland, rtl, kabel, zusätzliche, gigatv
  • 83
    Die RTL Mediengruppe betreibt neben zahlreichen Free-TV-Sender auch vier kostenpflichtige Digitalsender: RTL Living, RTL Passion, GEO Television und RTL Crime. Auf letzterem laufen vor allem Crime- und Actionserien. Der Sendebetrieb wurde bereits im November 2006 aufgenommen - seitdem konnte die Verbreitung des Digitalsenders immer weiter ausgebaut werden. Lange Zeit erfolgte…
    Tags: rtl, deutschland, vodafone, kabel, hd, gigatv
  • 74
    Vodafone und das Tochterunternehmen Vodafone Kabel haben auch nach dem Ablauf des aktuellen Quartals bewiesen, dass sie ihren Erfolgskurs beibehalten können. Dies zeigen die Bilanzen, die der Konzern nun veröffentlichte. Die guten Geschäftszahlen haben dabei nicht nur einen Einfluss auf das zukünftige Vorgehen des Unternehmens, sondern werden auch für die…
    Tags: vodafone, noch, kunden, diesem, haben, deutschland, kabel
  • 73
    Minifernseher mit Schwarz-Weiß-Bildschirm gehören schon lange der Vergangenheit an. Längst sind die Hersteller dazu übergangen, immer neue Modelle auf den Markt zu bringen, die ein immer schärferes Bild bieten sollen. Der neueste Standard heißt dabei Ultra HD und kommt auf eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Jedes einzelne Bild…
    Tags: hd, vodafone, deutschland, kabel, gigatv, kunden, zudem
  • 66
    Tele Columbus ist der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber und an der Börse notiert. Dementsprechend muss das Unternehmen einmal jährlich eine öffentliche Jahreshauptversammlung abhalten. Dieses Jahr fand diese in Berlin statt. Die dort anwesenden Aktionärsvertreter beriefen mit Frank Krause und Dr. Volker Ruloff zwei neue Gesichter in den Aufsichtsrat. Ausscheiden aus dem…
    Tags: deutschland, vodafone, bereits, zudem, tele, kabel, columbus, neue