AdvanceTV Box: Tele Columbus präsentiert 4K-Receiver

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat sein TV-Angebot runderneuert. Neben neuen Inhalten gibt es mit der AdvanceTV Box einen brandneuen 4K-Receiver mit Zugriff auf Live-TV und die VoD-Bibliotheken von Maxdome und Co.

AdvanceTV gestartet

Tele Columbus und das Tochterunternehmen Primacom haben ihr neues TV-Angebot AdvanceTV gestartet. Der Service bietet zum Start mehr als 140 digitale TV-Sender – 54 davon in hochauflösender Qualität und wie bisher über einen klassischen Kabelanschluss von Tele Columbus empfangbar.

Neu ist auch die Maxdome Flat. Wer sich künftig für einen der 3er-Tarife mit mindestens 120 Mbit/s entscheidet, bekommt damit Zugriff auf mehr als 50.000 Filme und Serien des VoD-Anbieters. Daneben stellt Tele Columbus via AdvanceTV Box eine Online-Videothek mit eigenen Inhalten zur Verfügung.

AdvanceTV wurde in den vergangenen Monaten von Tele Columbus und der Tochtermarke Primacom entwickelt. Der App-Store-Anbieter Metrological und die Software-Firma Espial waren ebenfalls an dem runderneuerten 4K-Receiver beteiligt und haben unter anderem die App-Unterstützung beigesteuert.

Populäre Anwendungen wie Vimeo, DailyMotion oder Deezer können damit nun auch auf dem Fernseher abgerufen werden.

Receiver mit 4K, zeitversetztem Fernsehen und Aufnahmefunktion

Gemeinsam mit dem neuen TV-Angebot hat Provider Tele Columbus die zugehörige AdvanceTV Box präsentiert. Bei dem Gerät handelt es sich um einen klassischen Receiver mit 4K-Unterstützung, zeitversetztem Fernsehen und Aufnahmefunktion.

Außerdem ist ein Vierfach-Tuner integriert, welcher drei Aufnahmen und Live-TV zugleich ermöglicht. Künftig kann das Programm zudem auf bis zu zwei mobilen Endgeräten gleichzeitig gestreamt werden.
Der elektronische Programmführer wurde ebenfalls überarbeitet.

Der EPG informiert ab sofort ausführlich über die Programminhalte und bietet zudem eine verbesserte Suchfunktion für die Inhalte von Maxdome und den anderen externen Anbietern im Portfolio von Tele Columbus.

Die AdvanceTV Box kostet in der normalen Ausführung 4,99 Euro pro Monat. Die größere Variante mit 1-TB-Festplatte kann für 8,99 Euro pro Monat gemietet werden. Weitere Informationen zu Receiver und TV-Programm gibt es unter telecolumbus.de.

Weitere Artikel

  • 65
    Ab dem kommenden Jahr können Kunden von Tele Columbus auf ein neues Angebot zurückgreifen. Der drittgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland nimmt eine Plattform für Video-on-Demand und Live-TV in Betrieb. Mit advanceTV reagiert das Unternehmen auf die steigende Konkurrenz von Streaming-Portalen und SmartTV. Erreichbar ist das Entertainment-Programm auf mobilen Endgeräten und über…
    Tags: tele, advancetv, columbus, maxdome, box, live-tv, hd, damit, neuen, fernsehen
  • 57
    Gute Nachrichten für alle Kunden der Tele Columbus Gruppe, die Wert auf aktuelle Nachrichten legen. Der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber speist in einen Großteil seiner Netze ab sofort den Nachrichtensender N24 in HD-Qualität ein. Einige Wochen zuvor hat Tele Columbus den ersten Schritt mit N24 Doku in die Welt der Nachrichten…
    Tags: tele, columbus, hd
  • 56
    Kostenloses HD-Paket bei Tele Columbus: der Berliner Kabelanbieter bietet seinen Nutzern im Rahmen einer Testaktion Zugriff auf ein Pay-TV-Paket und die zugehörige Hardware. Beides gibt es ab sofort drei Monate lang umsonst. HDTV bis 31. Oktober kostenlos HDTV ist inzwischen zwar nicht mehr ganz neu, die Tele Columbus Gruppe wird…
    Tags: tele, columbus, hd, gibt, euro, ebenfalls, monat
  • 54
    Der börsennotierte Kabelanbieter Tele Columbus hat bekannt gegeben, dass mehrere Sender unverschlüsselt im Kabelnetz verfügbar werden. Zwischen März und Mai wird Tele Columbus zunehmend verschiedene Sender ins Kabelnetz unverschlüsselt einspeisen. So fällt die Verschlüsselung für zum Beispiel Eurosport (in einigen Regionen derzeit verschlüsselt), CNN und Euronews komplett weg. Neben diesen…
    Tags: tele, columbus, mehr, hd, hat
  • 53
    Vergangene Woche machte ein weiterer Zusammenschluss bei den Kabelanbieter Schlagzeilen. Der Netzbetreiber Tele Columbus kaufte für 711 Millionen Euro das Unternehmen Primacom. Die Primacom Berlin GmbH hat ihren Sitz, wie der Name schon sagt, in Berlin und hat ungefähr 800.000 Kunden. Durch diese Übernahme setzt Tele Columbus seinen Ausbau weiter…
    Tags: tele, columbus, primacom, hat, euro