Vodafone Kabel Deutschland plant Analogabschaltung

In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung empfangen noch immer Hunderttausende Menschen ihr Fernsehsignal analog. Beim Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland sollen die Zeiten des analogen TV-Signals bald zu Ende sein. Das Unternehmen möchte das Signal in seinem Kabelnetz abschalten und damit neue Kapazitäten schaffen. Ähnliche Pläne verfolgt auch die Konkurrenz.

Ende 2018 kommt das Aus

Erstmals hat sich das Unternehmen zu seinen Plänen geäußert, wann das analoge TV-Signal abgeschaltet werden soll. Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter hat in einem Interview deutlich gemacht, das es bereits konkrete Pläne gibt.

Spätestens zum Ende des nächsten Jahres soll zunächst in Bayern und in Sachsen voll auf digitales Fernsehen gesetzt werden. Bewährt sich der Ausstieg in den beiden Bundesländern, wird das analoge TV-Signal bundesweit im Jahr 2019 abgeschaltet.

Für den Vodafone-Chef bringt die Abschaltung große Vorteile für alle Kunden, die bereits jetzt über Kabel im Internet surfen und TV schauen. Die frei werdenden Kapazitäten können für eine schnellere Datenübertragung genutzt werde. Eine flächendeckende Einführung von Gigabit-Internet stünde spätestens dann nichts mehr im Weg.

10 Gigabyte pro Sekunde realistisch

In dem Interview mit der Süddeutschen Zeitung zeigt sich Ametsreiter optimistisch, das schon bald superschnelles Internet für alle Kunden angeboten werden kann.

Im eigenen Kabelnetz sind Geschwindigkeiten bis zu zehn Gigabit pro Sekunde realistisch. Dafür wird der Ausbau der Glasfasernetze weiter vorangetrieben, damit alle Datenmengen auch schnell transportiert werden könnten.

Beim schnellen Internet sieht der Vodafone-Chef Kabelnetzbetreiber deutlich im Vorteil gegenüber den klassischen Telefonanbietern. Selbst bei gut ausgebauten Telefonnetzen sei bei Übertragungsraten von 400 MBit/s das Limit erreicht. Bestandskunden von Vodafone, die noch über das Festnetz im Internet surfen, rät er daher zu einem Wechsel ins Kabelnetz.

Unitymedia als Vorreiter

Das Aus für das analoge TV-Signal wird unabhängig vom Zeitplan von Vodafone kommen. Darauf haben sich andere Kabelnetzbetreiber bereits verständigt.

Als eines der ersten Unternehmen wird Unitymedia bereits in diesem Jahr das analoge Signal abschalten. Zum Ende des ersten Halbjahres kommt das Aus für analog.

Beim Konkurrenten Tele Columbus zeigt man sich zurückhaltender. Das Unternehmen plant einen schrittweisen Umstieg auf das digitale TV-Signal. Aktuell empfangen noch fast 30 Prozent aller Kunden ihr Fernsehsignal analog.

Weitere Artikel

  • 70
    In Bayern und Sachsen ist gesetzlich vorgeschrieben: Die Verbreitung des analogen TV-Signals über das Kabelnetz läuft zum 31. Dezember 2018 aus. Anschließend können die dadurch frei gewordenen Kapazitäten für andere Aufgaben genutzt werden – etwa für mehr HD-Sender und Gigabit-Internetverbindungen. Damit die Abschaltung allerdings reibungslos funktioniert, müssen die Kabelnetzbetreiber zunächst…
    Tags: deutschland, vodafone, kabel, noch, hat, kabelnetzbetreiber, analogen, abschaltung, unitymedia, diesem
  • 66
    Es mag wie ein Schock gewesen sein, als viel Bewohner ländlicher Regionen nach dem Urlaub nach Hause kamen und plötzlich auf dem Fernsehbildschirm nichts anderes als gähnende Leere vorfanden. Auch der Radioempfang über Kabel war plötzlich verschwunden, als hätte es das Signal nie gegeben. Natürlich handelte es sich hier nicht…
    Tags: analogen, abschaltung, alle, vodafone, noch, analoge, mehr, haben, ende, signal
  • 63
    Die gute Röhre – so wurde das Fernsehen über eine lange Zeit bezeichnet – denn alle Geräte besaßen die sogenannte Katodenstrahlröhre, welche letztendlich das Bild auf die Mattscheibe zauberte. Heute scheint diese Technik bereits antiquiert, wenn man sich die ultraflachen Geräte anschaut, die mittlerweile vertrieben werden. Doch anscheinend gibt es…
    Tags: noch, vodafone, alle, haben, menschen, mehr, prozent, digitale, ende, kunden
  • 62
    Mit dem Beginn des Jahres 2018 ist es nun auch bei Vodafone und der Tochterfirma Kabeldeutschland soweit. Das analoge Fernsehen hat endgültig ausgedient und wird durch die digitalen Kanäle ersetzt. Dies soll dem Kunden nicht nur eine bessere Bild und Tonqualität bescheren, sondern auch die Internetgeschwindigkeiten und Kapazitäten deutlich nach…
    Tags: vodafone, hat, schon, analogen, bereits, man, noch, kabel, deutschland, kabelnetz
  • 61
    Vodafone und das Tochterunternehmen Vodafone Kabel haben auch nach dem Ablauf des aktuellen Quartals bewiesen, dass sie ihren Erfolgskurs beibehalten können. Dies zeigen die Bilanzen, die der Konzern nun veröffentlichte. Die guten Geschäftszahlen haben dabei nicht nur einen Einfluss auf das zukünftige Vorgehen des Unternehmens, sondern werden auch für die…
    Tags: vodafone, noch, kunden, prozent, diesem, haben, deutschland, kabel