Vodafone Kabel Deutschland beginnt im Januar mit der Analogabschaltung

Analog TV Abschaltung

In Bayern und Sachsen ist gesetzlich vorgeschrieben: Die Verbreitung des analogen TV-Signals über das Kabelnetz läuft zum 31. Dezember 2018 aus. Anschließend können die dadurch frei gewordenen Kapazitäten für andere Aufgaben genutzt werden – etwa für mehr HD-Sender und Gigabit-Internetverbindungen.

Damit die Abschaltung allerdings reibungslos funktioniert, müssen die Kabelnetzbetreiber zunächst Erfahrungswerte sammeln. Vodafone Kabel Deutschland hat nun angekündigt, dies am 09. Januar 2018 in Landshut tun zu wollen. An diesem Termin wird in der Modellregion also das analoge TV-Signal dauerhaft abgeschaltet.

Für die Kunden kann dies erhebliche Folgen haben: Wer nicht rechtzeitig auf den Empfang des digitalen Signals umstellt, sitzt dann vor einem schwarzen Bildschirm.

1,8 Millionen Haushalte nutzen noch analoges Kabelfernsehen

Vodafone Kabel Deutschland hat daher bereits angekündigt, die betroffenen Kunden rechtzeitig und umfassend über die geplante Maßnahme zu informieren. Ohnehin nimmt die Zahl der analogen TV-Nutzer aber bereits seit Jahren kontinuierlich ab.

Laut dem Digitalisierungsbericht der Medienanstalten aus diesem Jahr setzen 88,6 Prozent der Kabelnutzer auf digitales Fernsehen. Umgekehrt bedeutet dies aber auch: Immerhin 1,8 Millionen Haushalte müssen noch umrüsten.

Der Konkurrent Unitymedia hat in diesem Jahr bereits die Abschaltung des analogen Signals in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg realisiert. Vodafone Kabel Deutschland will aber noch einen Schritt weiter gehen: Anders als bei Unitymedia wird auch das analoge UKW-Radio abgeschaltet.

Vodafone Kabel Deutschland will Docsis 3.1 implementieren

Wie Vodafone Kabel Deutschland bekannt gab, soll nach der Abschaltung des analogen TV-Signals der neue Kabelstandard Docsis 3.1 implementiert werden.

Für die Kunden bedeutet dies in der Regel: Downloadgechwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde werden Realität.

Theoretisch wäre sogar noch deutlich mehr möglich. Denn mit Docsis 3.1 können im Download sogar bis zu zehn Gbit/s erreicht werden. Dafür müssten allerdings alle aktiven und passiven Komponenten im Kabelnetz ausgetauscht werden. Vor dieser Investition schrecken die Kabelnetzbetreiber in Deutschland aber noch zurück.

Klar ist aber auch: Die Option bleibt für die Zukunft erhalten. Zunächst einmal soll aber die Analogabschaltung und die Implementierung des neuen Standards möglichst problemlos realisiert werden.

Tele Columbus hält sich mit Details noch zurück

Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber geht zudem davon aus, dass Unitymedia und Vodafone Kabel Deutschland mit ihren Bemühungen nicht alleine bleiben werden.

Vielmehr ist davon auszugehen, dass innerhalb der nächsten anderthalb Jahre bei allen 17,5 Millionen angeschlossenen Haushalten in Deutschland die Umstellung auf ein rein digitales TV-Signal erfolgen wird.

Der drittgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland, die Tele Columbus Gruppe, hat sich zu etwaigen Plänen bisher aber noch nicht detailliert geäußert. Dies dürfte in erster Linie aus marketingtechnischen Gründen der Fall sein: Der Konzern hat mit Pÿur erst kürzlich eine neue Dachmarke auf dem Markt eingeführt.

Die mediale Aufmerksamkeit soll nun nicht durch weitere Themen abgelenkt werden.

Weitere Artikel

  • 87
    Als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland hat Unitymedia die Abschaltung der analogen Kabelanschlüsse in Angriff genommen. Seit dem 11. Juli 2017 empfangen sämtliche Kunden des Konzerns in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ausschließlich digitales Fernsehen. Vorausgegangen war ein technischer Kraftakt, der in insgesamt fünf Abschaltungswellen zwischen Anfang Juni und Mitte Juli organisiert…
    Tags: unitymedia, kunden, analogen, abschaltung, deutschland, noch, hat, kabelnetzbetreiber, millionen, kabel
  • 74
    Als erster Kabelnetzbetreiber hat Unitymedia das analoge TV-Signal vollständig abgeschaltet. Die Umstellung verlief auch zunächst reibungslos. Durch eine umfassende Informationskampagne konnte sichergestellt werden, dass nur wenige Kunden plötzlich und unerwartet vor einem schwarzen Bildschirm sagen. Von der Abschaltung sollten zudem auch die Zuschauer profitieren – durch eine bessere Bild- und…
    Tags: kunden, unitymedia, noch, kabelnetzbetreiber, deutschland, kabel, vodafone, tv, analog
  • 70
    In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung empfangen noch immer Hunderttausende Menschen ihr Fernsehsignal analog. Beim Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland sollen die Zeiten des analogen TV-Signals bald zu Ende sein. Das Unternehmen möchte das Signal in seinem Kabelnetz abschalten und damit neue Kapazitäten schaffen. Ähnliche Pläne verfolgt auch die Konkurrenz. Ende 2018…
    Tags: vodafone, bereits, kabelnetzbetreiber, analog, noch, kabel, kunden, hat, unitymedia, deutschland
  • 66
    Als erster großer Kabelanbieter hat Unitymedia einen konkreten Zeitplan für die Abschaltung von allen analogen Kabelanschlüsse bekanntgegeben. Andere Unternehmen wie Vodafone haben auch Pläne zur Abschaltung von Analog TV, jedoch ist noch kein genauer Zeitplan bekannt gegeben worden. Demnach müssen die Kunden des Unternehmens sich bis Juni dieses Jahres um…
    Tags: abschaltung, noch, unitymedia, bereits, kunden, vodafone, tv, analog, docsis
  • 62
    Unitymedia schaltet analoge Zugänge ab: wie vor einiger Zeit angekündigt, schaltet der Kabelanbieter Unitymedia im kommenden Herbst das analoge Fernsehen an. Die ersten Anschlüsse gehen Mitte September vom Netz. Keine Analogsender mehr ab 20. September Vor einigen Jahren wurden die analoge TV-Programme über Astra 19,2 Ost abgeschaltet, nun folgen nach…
    Tags: unitymedia, analogen, noch, abschaltung, kabelnetzbetreiber, tv, docsis, analog

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen nutzen bzw. auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen