Waiputhek – So steht es um die Super-Mediathek

Das erste Quartal des Jahres 2019 geht in das letzte Drittel und bisher gibt es von Seiten der geplanten Waiputhek noch nichts Neues.

Dabei wird die Plattform mit Spannung erwartet, denn diese soll ganz anders sein, als dies bei den bisherigen Angeboten im Web der Fall ist. Moderne Such- und Filterfunktionen werden es demnach ermöglichen, die Inhalte konkret und zielsicher nach den eigenen Bedürfnissen zu gestalten.

Auch für die angeschlossenen Sender wird es Vorteile geben, denn sie sparen Kosten, da das Streaming über das hauseigene Netz von Exaring erfolgt. Hier nun ein Update zum aktuellen Stand der Dinge.

Einführung sehr bald möglich

Das Projekt Waiputhek scheint inzwischen weit gediehen zu sein, denn inzwischen findet man auf der Startseite des Anbieters einen Verweis darauf, dass unzählige Inhalte auch auf Abruf bereit stehen.

Ob es sich dabei schon um die vollständige Mediathek handelt, kann derzeit nicht gesagt werden, denn schaut man sich den internen Bereich an, dann ist alles noch irgendwie im Aufbau. Doch da, wo andere Anbieter oftmals Probleme haben, legt Waipu TV gleich richtig los.

Ob Spielfilme von ZDF, die Lieblingsshow aus von den Privaten Sendern oder Inhalte aus dem Pay TV Bereich, hier lassen sich inzwischen unzählige Angebote finden, von denen die Konkurrenz zum Teil nur träumen kann.

Dabei zeigt sich auch der Funktionsumfang als beachtlich, denn die Inhalte können auch für eine gewisse Zeit offline betrachtet werden und das System verfügt über eine vollständige Integration in die aktuelle App. Herausragend ist auch die Ladegeschwindigkeit der Videos, denn dank dem eigenen Glasfasernetz können auch HD-Inhalte deutlich flüssiger wiedergegeben werden, als dies auf den hauseigenen Mediatheken der Kanäle der Fall ist.

Auch die versprochene Suchfunktion gibt es bereits, sodass hier ein Schauspielername oder ein bestimmtes Interesse an einem Genre, schnell zum Erfolg führt.

Klammheimlich installiert

Interessanterweise hat Waipu TV diesen Start nicht an die große Glocke gehangen. Vielmehr wurde diese neue Software anscheinend heimlich installiert, denn es gab zu diesem Zweck auch keine großen Werbekampagnen.

Dies macht Waipu TV sehr sympathisch, denn auch wenn man sich einen Kundenzuwachs verspricht, soll dieser nicht mit aggressiver Werbung massiv erzwungen werden. Auch in der App wirkt das ganze so selbstverständlich und unaufdringlich, als hätte es diese Features schon immer gegeben.

Dieses Vorgehen könnte von den Kunden sehr geschätzt werden, denn viele zeigen sich inzwischen mehr als genervt von Einblendungen, die lediglich die Einführung einer neuen Funktion bewerben sollen.

Auch in diesem Bereich ist Exaring also nah am Kunden und geht in vollem Maße auf seine Bedürfnisse ein. Im Übrigen erklären sich die Funktionen und Anwendungsweisen – wie bei Waipu TV üblich – sowieso von selbst, sodass es hier keiner großen Einführung bedarf.

Ausbau ins unendliche

Das bisherige Angebot ist so strukturiert, dass dieses sich quasi unendlich ausbauen lässt. Dies liegt wiederum an den Kapazitäten des eigenen Netzes, welche noch lange nicht ausgeschöpft sind und somit Bandbreite genug, für viele individuelle Angebote bereitstellt.

Die Waiputhek wird übrigens nicht als eigenständiges Angebot vertrieben, es muss ein bezahltes Kundenkonto angelegt werden, damit die Inhalte genutzt werden können. Angesichts der ohnehin geringen Kosten, sollte dies aber nur eine eher kleine Hürde sein.

Weitere Artikel

  • 69
    Die Gelben Engel sind nun nicht mehr nur auf den deutschen Autobahnen und Straßen zu finden. Die Retter in der Not zeigen sich mittlerweile auch an einer ganze anderen Stelle, nämlich im Fernsehen. Dabei wird dieser Kanal bei keinem anderen als Waipu TV gehostet und steht somit einer breiten Anzahl…
    Tags: tv, waipu, dabei, um, sodass, gibt, denn, waipu.tv, waiputhek
  • 68
    Mit Spannung wird das neue Angebot von Waipu TV – die Waiputhek – erwartet. Neusten Berichten nach, soll es bereits im Februar soweit sein, doch noch wurden vom Anbieter keine konkreten Starttermine genannt. Das Interesse der Kunden ist groß, dies verwundert auch nicht, denn schließlich kann hier durch das eigene…
    Tags: waiputhek, waipu, tv, denn, diesem, exaring, kunden, um, fall, nur
  • 64
    Mit dem Begriff Exaring wird kaum ein normaler User etwas anfangen können. Doch verbirgt sich hinter diesem Terminus nicht anders als ein Deutsches Kabelnetzunternehmen, welches seines Zeichens alleiniger Inhaber von Waipu TV ist. Die wachsende Beliebtheit dieses Dienstes und die beinahe unbeschränkten Streaming-Optionen die hier geboten werden, machen einen Blick…
    Tags: exaring, waipu, dabei, tv, so, kunden, nur, schon, man, waipu.tv
  • 58
    Magine TV hat für Ende Februar 2019 das Ende seines Streaming-Angebotes angekündigt. Grund hierfür war vor allem die Tatsache, dass die technische Infrastruktur nicht an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden konnte. Langsames Laden und ein zäher Wechsel der Kanäle reichten nicht aus, um den Kundenstamm an sich zu binden.…
    Tags: tv, schon, denn, noch, waipu, diesem, so, app, diese, man
  • 58
    Waipu TV – der Live-Streaming Dienst für TV – ist mittlerweile auf sehr vielen Plattformen verfügbar. Doch bisher fehlt noch ein wesentliches Betriebssystem, dass inzwischen auf vielen verschiedenen Geräten genutzt wird. Die Rede ist von Android TV, denn bisher steht für Plattform der beliebte Dienst noch nicht zur Verfügung. Da…
    Tags: tv, man, waipu, app, inzwischen, waipu.tv

waipu TV