Mehr VDSL für O2 Kunden – Neue Partschaft vergrößert das Breitbandnetz des Anbieters

Bisher war VDSL eher ein Spielplatz für die ganz großen in der Festnetzbranche. Doch nun machen sich auch langsam andere Unternehmen daran, diesen Markt für sich zu entdecken. Allen voran geht hier das Münchner Unternehmen O2, welches durch eine neu geschlossene Partnerschaft mit der der Güterloher Vitroconnect GmbH nun Zugang zu den Netzen von EWE TEL erhält.

Durch diesen Schritt soll es bald möglich werden, deutlich mehr interessierten Kunden die VDSL Technologie zur Verfügung zu stellen.

Allerdings lässt man es nicht bei dieser Partnerschaft bewenden, denn auch die Glasfasernetze anderer Anbieter werden zukünftig von O2 genutzt werden, sodass der Einfluss des Unternehmens entsprechend wachsen dürfte.

Mehr Orte braucht O2

Die Telefonica Deutschland – so der offizielle Name der hinter der Marke O2 stehenden Firma – hat es sich nicht einfach gemacht. Schon die geschlossene Kooperation mit der Telekom über die Mitbenutzung der Netze, setzte damals einiges an Geduld und vor allem Verhandlungsgeschick voraus.

Nun aber in den Markt von VDSL einzusteigen und Kunden flächendeckend mit dieser Technik zu versorgen, stellt noch einmal eine ganz andere Hürde dar. Doch durch die nun geschlossene Partnerschaft mit der Vitroconnect GmbH – einem netzbetreiberunabhängigen Unternehmen für High-Speed Bandbreiten, könnte sich dieser Schritt als nicht so schwer erweisen wie zu Anfang gedacht.

So sollen in Zukunft deutlich mehr Kunden mit einem Breitandanschluss von bis zu 100 Mbit/s Kunde versorgt werden können.

Möglich wird dies durch den Zugang zum Netz von EWE TEL, einem Unternehmen, dass durch die Vitroconnect GmbH ans Netz angeschlossen ist. Da es sich bei den zur Verfügung stehenden Leitungen ausnahmslos um Glasfaserleitungen handelt, können so erhebliche Bandbreiten zur Verfügung gestellt werden.

Zukünftig soll diese Strategie noch weiter ausgebaut werden, sodass vermehrt Kooperationen mit lokalen Netzbetreibern geplant sind. Hier schreitet der Ausbau auch unabhängig von den großen Netzbetreibern voran, denn viele kleine Provider haben es inzwischen geschafft, ihre Netze auf den neusten Stand zu bringen. Somit sollen deutlich mehr Standorte erreicht werden können.

Langfristiger Plan

Der Plan von O2 ist langfristig angesetzt. Die entsprechenden Partnerschaften sind bundesweit angesetzt, wobei das Unternehmen plant, diese praktisch so zu nehmen, wie sie gerade kommen. Diverse Modelle dieser Art hat der Konzern bereits in Hamburg und anderen Großstädten abgeschlossen.

Dabei ist es vor allem die Bevölkerung auf dem Land, die langfristig von diesem Vorgehen profitieren soll. Hier, wo der Netzausbau eher gering ist und viele User auf die lokalen Betreiber angewiesen sind, könnte O2 mit der neuen VDSL Technik durchaus Punkten.

Dabei sollen aber auch Ballungszentren nicht ausgeschlossen werden, denn gerade dort kann sich ein weiter Kandidat auf dem Markt als Belebung des Konkurrenzgeschäftes erweisen.

Schon jetzt geht man mit großen Schritten vorwärts und erweitert in Verbindung mit der Verfügbarkeitsprüfung, die Angebote für neu hinzugekommene Lokalitäten. So können Kunden schon jetzt aus einer größeren Bandbreite an Leistungen auswählen, wenn sie in einem bisher nicht voll versorgten Gebiet leben.

Das Buchen kann dabei direkt über die Plattform von O2 erfolgen. Somit profitieren in erster Linie Bestandskunden, aber der Zugang steht auch bereits allen interessierten Neukunden zur Verfügung. Dies ließ Chief Partner und Business Officer bei Telefónica Deutschland, Alfons Lösing, verlauten.

Gigabit oder nicht Gigabit

Langfristig stellt sich für O2 auch die Frage, ob es irgendwann Gigabit-Anschlüsse geben könnte oder nicht. Dieses Thema steht zwar auf der Agenda, wird aber erst zu einem viel späteren Zeitpunkt eine bedeutende Rolle spielen, denn hierzu sind Netzkapazitäten erforderlich, die derzeit auch von den unabhängigen lokalen Anbietern nicht offeriert werden können.

Dennoch dürfen sich die Kunden von O2 und alle die es werden wollen, nun auf neue und schnellere Anschlüsse freuen.

Weitere Artikel

  • 60
    Enorme Verfügbarkeit – o2 baut Reichweite des DSL-Netzes ausO2 war als Anbieter von DSL-Anschlüssen eigentlich schon in der ganzen Republik verfügbar. Doch mit der Einführung des o2 my Home XL Pakets hat sich auch hier einiges getan. So kann das Unternehmen, welches zur Telefonica gehört, nun deutlich mehr Menschen mit schnellem Internet versorgen. Das Angebot erstreckt sich über…
    Tags: o, deutlich, mehr, großen, schon, denn, dsl
  • 59
    O2 Fusion - Die komplette Kommunikation aus einer HandEin Festnetztelefon für die Erreichbarkeit im Büro ist obligatorisch. Auch unterwegs möchte man auf dem Smartphone keinen Kundenanruf verpassen und auch über die aktuellen Mails stets auf dem Laufenden sein. In der Firma soll zudem schnelles Internet zur Verfügung stehen, um in einer digitalen Welt die vollständige Vernetzung zu gewährleisten.…
    Tags: o, unternehmen, verfügung, so, dsl
  • 57
    5G überbrückt die letzten MeterDie Versteigerung der 5G-Frequenzen rückt näher. Die Industrie verlangt danach mit zunehmender Unruhe. Die Digitalisierung weiter Produktionsbereiche ist ohne den neuen Standard nicht zu schaffen. Da ist es gut zu wissen, dass auch DSL-Nutzer von der neuen Technik profitieren sollen. Die o2 Telefónica stellte jüngst in Hamburg ihr Konzept für…
    Tags: o, dsl, kunden, könnte, schon, langfristig, denn, telefonica, verfügung
  • 56
    Premium Service für alle Business-Kunden - O2 Vorteile sichernGeschäftskunden von o2 haben es sehr einfach. Der Provider offeriert im DSL-Bereich einen ganz besonderen Premium-Service. Dabei geht o2 noch einen Schritt weiter als andere Anbieter in der Branche, denn mit einem Support der rund um die Uhr zur Verfügung steht und einem ganzen Team individueller Berater, die durch priorisierte…
    Tags: o, unternehmen, dabei, denn, dsl, verfügung, mehr, schon
  • 49
    Der beste Firmenservice rund um DSL – o2 Business erlebenFirmenkunden werden gerne als die Königsklasse der Nutzer beschrieben, wenn es um Business DSL-Verträge geht. Doch oftmals stellt man bereits beim ersten Kontakt mit dem Service fest, dass man sich eigentlich eher auf dem Holzweg befindet. Nicht so bei o2, denn hier wird für ein Unternehmen alles unternommen, um die…
    Tags: denn, unternehmen, o, kunden, so, schon, dabei, mehr, dsl, könnte